Mysteriöse Sprüh-Attacke: Erste Hinweise

  • schließen

Penzberg - Nach der mysteriösen Sprüh-Attacke in Penzberg sind bei der Polizei erste Hinweise eingegangen.

Nach der Sprüh-Attacke auf zwei Mädchen am Montagabend in Penzberg gingen nach einem Aufruf der Polizei drei Zeugenhinweise ein. Der schwarze Chevrolet wurde demnach am selben Tag zwischen 17 und 19 Uhr auch in Maxkron und an der Nonnenwaldstraße in Penzberg gesehen. Der Chevrolet habe ein Stufenheck und sei eher neuwertig, so die Polizei. Die zusätzlichen Zeugen berichteten, dass mindestens zwei männliche Personen in dem Auto saßen und der Beifahrer 20 bis 25 Jahre alt und korpulent sei.

Wie berichtet, waren am Montagabend zwei Mädchen  (16 und 17 Jahre) an der Sindelsdorfer Straße angesprochen, gefilmt, mit einer Flüssigkeit besprüht, mit einer Flasche beworfen und beleidigt worden. Das Auto, in dem zwei Männer und eine Frau saßen, trug kein Kennzeichen, so die Polizei.

Die Penzberger Polizei teilte auf Anfrage mit, sie habe auch die Verkehrspolizei Weilheim informiert. Sie bittet weiterhin um Hinweise unter Telefon 08856/92570.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Meistgelesene Artikel

Von der Papierrolle zur Zeitung
Penzberg - Wie entsteht eine Zeitung?  Diese Frage lässt sich beantworten, nämlich bei einer kostenlosen Führung durch das Penzberger Druckhaus.
Von der Papierrolle zur Zeitung
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Wenn der Kommandant Feuer spuckt
Penzberg - Die Freiwillige Feuerwehr in Penzberg wird heuer 140 Jahre alt. Mit einem Schnuppertag gehen die Feiern los: Jeder darf einmal Feuerwehrmann oder -frau …
Wenn der Kommandant Feuer spuckt
Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Antdorf - Der Winter und seine eisigen Temperaturen führen auf vielen Straßen zu Glatteis. Zum Verhängnis wurde dies einer 30-Jährigen aus Eberfing, die bei Antdorf von …
Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume

Kommentare