Der nächste Maibaum kommt aus Rain

Penzberg - Der nächste Maibaum für Penzberg kommt aus Rain. Am 1. Mai soll er bei der Stadthalle aufgestellt werden - vermutlich.

Die Familie Lidl aus dem Ortsteil Rain stiftet den nächsten Maibaum für die Stadt Penzberg. Das Angebot machte Anton Lidl. Hocherfreut zeigte sich Bürgermeisterin Elke Zehetner. Geplant ist, den Penzberger Maibaum am 1. Mai 2017 zur Eröffnung der renovierten Stadthalle aufzustellen.

Bei der Stadt Penzberg ist man weiterhin guten Mutes, dass die Stadthalle bis 1. Mai fertig ist. Man weiß dort aber auch vom Spott – ob dies tatsächlich gelingt. In die Höhe hieven müssen die Penzberger ihren Maibaum übrigens ohne Hilfe aus Rain. Dort wird nämlich am 1. Mai ebenfalls ein Maibaum aufgestellt.

Der letzte Maibaum vor der Stadthalle wurde im Jahr 2011 aufgestellt. Drei Jahre später wurde er gefällt, weil er morsch war. Seitdem ist der Platz vor der Stadthalle maibaumlos.

wos

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Penzberg - Das dritte „Eismärchen“ ging vor wenigen Tagen zu Ende. Im kommenden Dezember soll es ein viertes „Eismärchen“ in Penzberg geben.
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Penzberg - Erst ein neues Hallenbad in Penzberg bauen, dann das Wellenbad abreißen - diesen Vorschlag macht BfP-Stadtratsmitglied Wolfgang Sacher.
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Penzberg - Wechsel an der Spitze des Roche-Werks in Penzberg: Claus Haberda übernimmt die Leitung „Finanzen und Controlling“ der Roche Diagnostics GmbH.
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Rodung für neues Wohnviertel beginnt
Penzberg - Für das geplante Wohnviertel westlich der Birkenstraße in Penzberg sollen diese Woche am Dienstag die Baumfällarbeiten beginnen.
Rodung für neues Wohnviertel beginnt

Kommentare