+
Der Stadtplatz in Penzberg, hier vor drei Jahren bei der Einweihung.

Stadtplatz: Esel-Fest für 28. Juli geplant

Penzberg - Das Brunnenfest in Penzberg soll am 28. Juli stattfinden - samt Einweihung des "Wasserträgers" auf dem Stadtplatz.

Der Esel-Brunnen soll am Donnerstag, 28. Juli, am Penzberger Stadtplatz eingeweiht werden – vorausgesetzt, die letzten Schritte gelingen wie geplant. Den Tag fürs Brunnenfest nannte Stadtbaumeister Justus Klement. Wie berichtet, sollen an diesem Tag womöglich auch andere städtische Brunnen sprudeln. Einer aber bleibt wohl trocken: der Brunnen beim blauen Kiosk an der Bahnhofstraße.

Die Gussarbeiten für den Esel-Brunnen seien beendet, berichtete Klement nach einem Gespräch mit dem Bildhauer. Das Wasserbecken, in dem der Frischwasser-Brunnen stehen wird, soll laut Klement am 18. Juli am Stadtplatz angeliefert werden. Eine Woche später, am 25. Juli, folgt der Esel per Autokran.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur die Rede machte nervös
Penzberg - Das Penzberger Kinderprinzenpaar ist offiziell im Amt. Georgios I. und Sabrina II. wurden beim Krönungsball feierlich inthronisiert.
Nur die Rede machte nervös
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
Antdorf - Das Antdorfer Gewerbegebiet wächst weiter. Der Gemeinderat machte den Weg für noch zwei Betriebe frei.
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel

Kommentare