+
Ausgehebelt: Ein unbekannter Täter versuchte zwischen Samstag und Montag, sich durch das Aushebeln von Türen Zugang zu einem Wohnhaus in Penzberg zu verschaffen.

Penzberg

Täter versucht, in Haus einzubrechen - gescheitert

  • schließen

Penzberg - Ein Unbekannter versuchte zwischen Samstag und Montagvormittag in ein Haus an der Straße "Am Haselberg" einzubrechen. Der Versuch misslang. 

In der Zeit von vergangenen Samstag bis Montag, 10 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter zunächst die Notausgangstüre an einer Tiefgarage in der Straße „Am Haselberg“ aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, verschaffte er sich über die Eingangstüre des daneben stehenden Wohnhauses Zutritt ins Gebäude. Von dort begab er sich in den Keller und drehte einen Schließzylinder ab. Danach gelangte er über diesen Keller in das daneben stehende Wohnhaus. Dort versuchte er dann eine Brandschutztüre aufzuhebeln, was ebenfalls misslang. Die Polizei geht davon aus, dass er sich Zutritt in die Tiefgarage verschaffen wollte. Der Sachschaden an den Türen beträgt etwa 1000 Euro. 

Personen, welche im Tatzeitraum in diesem Wohnaus Auffälligkeiten beobachtet haben, werden gebeten, Hinweise an die Polizeiinspektion in Penzberg unter Telefon 08856/92570 weiterzuleiten.

jum

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Meistgelesene Artikel

Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Wenn der Kommandant Feuer spuckt
Penzberg - Die Freiwillige Feuerwehr in Penzberg wird heuer 140 Jahre alt. Mit einem Schnuppertag gehen die Feiern los: Jeder darf einmal Feuerwehrmann oder -frau …
Wenn der Kommandant Feuer spuckt
Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Antdorf - Der Winter und seine eisigen Temperaturen führen auf vielen Straßen zu Glatteis. Zum Verhängnis wurde dies einer 30-Jährigen aus Eberfing, die bei Antdorf von …
Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Penzberg - Das dritte „Eismärchen“ ging vor wenigen Tagen zu Ende. Im kommenden Dezember soll es ein viertes „Eismärchen“ in Penzberg geben.
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter

Kommentare