Maxkron: Pkw kracht in parkendes Auto

Penzberg - Wenn die Autos in Penzberg-Maxkron am Straßenrand parken, geht es oft eng her. Jetzt hat es gekracht: Schaden: über 14.000 Euro.

Ein 90-jähriger Bad Heilbrunner war am Freitag gegen 22.25 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße durch Penzberg-Maxkron ortsauswärts unterwegs. Auf Höhe der Pizzeria kollidierte er laut Polizeiangaben aufgrund mangelnden Seitenabstandes mit dem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw eines 59-jährigen Kochlers. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf zirka 14.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Bad Heilbrunner fest. Sie ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brandschutz fängt bei Kindern an
Penzberg - Zwei Frauen bieten in Penzberg ein besonderes Angebot an: In den Kindergärten gibt es für die Kleinen Brandschutz-Tipps. Die Feuerwehr macht auch mit.
Brandschutz fängt bei Kindern an
Reh-Unfall in der Stadt
Penzberg - Ein Wildunfall ereignete sich im Penzberger Stadtgebiet: Ein Reh in lief in ein Auto. Es wurde dabei getötet.
Reh-Unfall in der Stadt
Wellenbad-Umfrage: 990 machten mit
Penzberg - 990 Menschen haben sich an der Wellenbad-Umfrage beteiligt, die die „Bürger für Penzberg“ (BfP) initiiert haben. Nun liegt das Ergebnis vor.
Wellenbad-Umfrage: 990 machten mit
Nur die Rede machte nervös
Penzberg - Das Penzberger Kinderprinzenpaar ist offiziell im Amt. Georgios I. und Sabrina II. wurden beim Krönungsball feierlich inthronisiert.
Nur die Rede machte nervös

Kommentare