Trickdieb bestiehlt 82-Jährigen

Penzberg - Ein Trickdieb hat in Penzberg einen 82-Jährigen um 180 Euro Bargeld erleichtert.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am Mittwoch, 30. März, gegen 11.30 Uhr in der Penzberger Innenstadt. Ein 82-jähriger Mann aus Großweil wurde im Bereich der Karlstraße von einem Unbekannten nach Kleingeld für den Parkscheinautomaten gefragt. Der 82-jährige zeigte laut Polizei dem Mann das leere Kleingeldfach seines Geldbeutels, wobei der Trickdieb unbemerkt Geldscheine aus dem Geldscheinfach der Börse entwendete.

Der 82-Jährige bemerkte erst später, dass ihm die Banknoten fehlten. Insgesamt wurden laut Polizei auf diese Weise 180 Euro Bargeld aus der Geldbörse gestohlen.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: männlich, zirka 175 Zentimeter groß, zirka 35 Jahre alt. Er hatte braunes kurzes Haar und sprach Hochdeutsch.

Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizeiinspektion in Penzberg entgegen: Telefon 08856/92570.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Meistgelesene Artikel

Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Von der Papierrolle zur Zeitung
Penzberg - Wie entsteht eine Zeitung?  Diese Frage lässt sich beantworten, nämlich bei einer kostenlosen Führung durch das Penzberger Druckhaus.
Von der Papierrolle zur Zeitung
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Wenn der Kommandant Feuer spuckt
Penzberg - Die Freiwillige Feuerwehr in Penzberg wird heuer 140 Jahre alt. Mit einem Schnuppertag gehen die Feiern los: Jeder darf einmal Feuerwehrmann oder -frau …
Wenn der Kommandant Feuer spuckt

Kommentare