+
Ehrungen beim BRK: (v.l.) Ludwig Schmuck, Gerd Tobeck, Alfred Reigl, Thomas Manges, Elke Zehetner sowie (hinten) Lothar Bartusch und Regina Bartusch.

Rotes Kreuz sagt Danke

Schon lange beim BRK

  • schließen

Penzberg - Das Penzberger Rote Kreuz bedankte sich bei besonders treuen Mitgliedern. Eines von ihnen ist schon 50 Jahre dabei.

Zahlreiche Ehrungen standen bei der Abschlussfeier der Penzberger BRK-Bereitschaft auf dem Programm. Bereitschaftsleiter Ludwig Schmuck zeichnete insgesamt zehn Mitglieder für ihre langjährigen Dienste aus. Für 50 Jahre beim Roten Kreuz wurde Gerd Tobeck geehrt. 45 Jahre dabei sind Tomy Fischer, Markus Jauß und Dr. Diethard Jappe. 40 Jahre: Thomas Manges und Jürgen Wenzl. 35 Jahre: Dr. Lothar Bartusch. Und für zehn Jahre wurden Alfred Reigl, Jürgen Frank und Tobias Richter ausgezeichnet. Penzbergs Bürgermeisterin Elke Zehetner gratulierte den Geehrten und bedankte sich vor allem bei den 50 anwesenden Helfern für ihre geleistete Arbeit. Ein Lob für das lange Engagement der BRK-Mitglieder gab es auch von der dritten Landrätin Regina Bartusch, einer Penzbergerin.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer

Meistgelesene Artikel

Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Von der Papierrolle zur Zeitung
Penzberg - Wie entsteht eine Zeitung?  Diese Frage lässt sich beantworten, nämlich bei einer kostenlosen Führung durch das Penzberger Druckhaus.
Von der Papierrolle zur Zeitung
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Penzberg - Eine Sichtblende an der Bichler Straße: Was in der Region bisher von Einmündungen auf Bundesstraßen bekannt ist, soll es nun auch in Penzberg geben.
Eine Bretterwand für die Bichler Straße
Wenn der Kommandant Feuer spuckt
Penzberg - Die Freiwillige Feuerwehr in Penzberg wird heuer 140 Jahre alt. Mit einem Schnuppertag gehen die Feiern los: Jeder darf einmal Feuerwehrmann oder -frau …
Wenn der Kommandant Feuer spuckt

Kommentare