+
Bäume vor der Stadthalle in Penzberg.

Fällung der Bäume gestoppt - vorerst

Penzberg - Die Fällung der Bäume vor der Stadthalle in Penzberg ist gestoppt - aber nur vorerst. Die Demo am Samstag findet trotzdem statt.

Die Stadt Penzberg hat die für Montag geplante Fällung der zwei Bäume vor der Stadthalle vorerst gestoppt. Das bestätigte am Freitag Bürgermeisterin Elke Zehetner. Der Grund ist ein Dringlichkeitsantrag der Grünen-Fraktion für die Stadtratssitzung am kommenden Dienstag (18.15 Uhr).

Die Protestaktion am Samstag, 23. Januar, um 10.30 Uhr vor der Stadthalle wird trotzdem stattfinden, sagte Grünen-Stadtratsmitglied Klaus Adler auf Anfrage. „Denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, warnte er. Zu der Protestaktion rufen Grüne, Bund Naturschutz und Denkmalpflegeverein auf.

(mehr zu der neuen Entwicklung und den Hintergründen in der Samstagsausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brandschutz fängt bei Kindern an
Penzberg - Zwei Frauen bieten in Penzberg ein besonderes Angebot an: In den Kindergärten gibt es für die Kleinen Brandschutz-Tipps. Die Feuerwehr macht auch mit.
Brandschutz fängt bei Kindern an
Reh-Unfall in der Stadt
Penzberg - Ein Wildunfall ereignete sich im Penzberger Stadtgebiet: Ein Reh in lief in ein Auto. Es wurde dabei getötet.
Reh-Unfall in der Stadt
Wellenbad-Umfrage: 990 machten mit
Penzberg - 990 Menschen haben sich an der Wellenbad-Umfrage beteiligt, die die „Bürger für Penzberg“ (BfP) initiiert haben. Nun liegt das Ergebnis vor.
Wellenbad-Umfrage: 990 machten mit
Nur die Rede machte nervös
Penzberg - Das Penzberger Kinderprinzenpaar ist offiziell im Amt. Georgios I. und Sabrina II. wurden beim Krönungsball feierlich inthronisiert.
Nur die Rede machte nervös

Kommentare