+
Einen Wochenmarkt am Donnerstag gibt es in Penzberg schon.

Samstags-Markt am Stadtplatz gescheitert

Penzberg - Gescheitert ist der Versuch, auf dem Stadtplatz in Penzberg einen Samstags-Markt zu starten. Eine Resthoffnung gibt es aber noch.

Gescheitert ist ein Versuch der Stadt Penzberg, auch am Samstag einen wöchentlichen Markt auf dem Stadtplatz zu etablieren. Die Resonanz bei Händlern und Direktvermarktern - rund 100 aus mehreren Landkreisen hat die Stadt angeschrieben - liegt fast bei Null. Nur zwei Interessenten gab es. Der Markt mit regionalen Produkten hätte jeden Samstag zusätzlich zum Donnerstag-Wochenmarkt stattfinden sollen.

Ganz die Hoffnung hat Bürgermeisterin Elke Zehetner aber noch nicht aufgegeben. Vielleicht, mutmaßt sie, tun sich doch die einen oder anderen Bauernhöfe aus der Region zusammen und melden sich im Ordnungsamt des Rathaus.

(mehr dazu in der Wochenend-Ausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur die Rede machte nervös
Penzberg - Das Penzberger Kinderprinzenpaar ist offiziell im Amt. Georgios I. und Sabrina II. wurden beim Krönungsball feierlich inthronisiert.
Nur die Rede machte nervös
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
Antdorf - Das Antdorfer Gewerbegebiet wächst weiter. Der Gemeinderat machte den Weg für noch zwei Betriebe frei.
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
HAP-Pläne in der Warteschleife
Penzberg - Um den Kirnberg-Bebauungsplan und um die Zukunft des HAP-Werk in Penzberg ging es diese Woche im Bauausschuss.
HAP-Pläne in der Warteschleife
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel
Penzberg - Nach und nach kristallisiert sich heraus, was auf dem Edeka-Areal in Penzberg passieren wird. Diese Woche wurde darüber im Bauausschuss gesprochen. Auch über …
Edeka-Areal: Fachmärkte und Kreisel

Kommentare