+
Die Stadt- und Bergknappenkapelle spielte zum Weihanchts-Standkonzert am Stadtplatz auf.

Standkonzert an Heiligabend

Musikgenuss auf dem Stadtplatz

Penzberg - Es war wieder ein besinnlicher Moment: Penzbergs Stadt- und Bergknappenkapelle spielte an Heiligabend zum Standkonzert auf.

Rund eine halbe Stunde lang wurde der Penzberger Stadtplatz zur Konzertbühne. Die Stadt- und Bergknappenkapelle unter Dirigent Simon Zehentbauer präsentierte weihnachtliche, aber auch moderne Stücke - und die zahlreichen Besucher lauschten andächtig den Musikern, während nebenan auf dem Eisplatz die Schlittschuhläufer ihre Runden drehten. Das Standkonzert hat Tradition in Penzberg, und wie jedes Jahr ging es für die Mitglieder der Kapelle danach zum musizieren für Patienten und Bewohner ins nahe gelegene Krankenhaus und in die beiden Altenheime. Den Abschluss bildete dann die musikalische Umrahmung auf dem Friedhof. 

Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Penzberg - Das dritte „Eismärchen“ ging vor wenigen Tagen zu Ende. Im kommenden Dezember soll es ein viertes „Eismärchen“ in Penzberg geben.
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Penzberg - Erst ein neues Hallenbad in Penzberg bauen, dann das Wellenbad abreißen - diesen Vorschlag macht BfP-Stadtratsmitglied Wolfgang Sacher.
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Penzberg - Wechsel an der Spitze des Roche-Werks in Penzberg: Claus Haberda übernimmt die Leitung „Finanzen und Controlling“ der Roche Diagnostics GmbH.
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Rodung für neues Wohnviertel beginnt
Penzberg - Für das geplante Wohnviertel westlich der Birkenstraße in Penzberg sollen diese Woche am Dienstag die Baumfällarbeiten beginnen.
Rodung für neues Wohnviertel beginnt

Kommentare