+
Vorerst kein Skilift-Betrieb: Am Hang an der Berghalde in Penzberg hat ein Unbekannter sein Auto getestet. Die Furchen verhinderten den Skilift-Start.

Berghalde in Penzberg

Auto auf der Piste: Kein Skilift-Start

Penzberg - Die Stadt Penzberg wollte den Skilift-Betrieb an der Berghalde bald eröffnen. Daraus wird erstmal nichts: Ein Unbekannter hat am Skihang sein Auto getestet. 

Da hat sich jemand einen schlechten Scherz erlaubt: Der Skilift-Betrieb an der Penzberger Berghalde sollte demnächst starten, der Hang wurde fleißig präpariert. Noch etwas Neuschnee, schon hätte die Gaudi losgehen können. Daraus wird aber vorerst nichts. Ein Autofahrer hat vermutlich seinen Allrad-Wagen auf dem Hang getestet und dabei Furchen im Schnee hinterlassen, wie der Bauhof am Mittwoch mitteilte. Bei der momentanen Schneelage seien die Spuren irreparabel. Der Skilift-Betrieb kann laut Sportamtsleiter Thomas Sendl deshalb noch nicht starten.

Wenn es aber schneit und die Piste wieder präpariert ist, kann es bald mit dem Skispaß losgehen.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Antdorf - Der Winter und seine eisigen Temperaturen führen auf vielen Straßen zu Glatteis. Zum Verhängnis wurde dies einer 30-Jährigen aus Eberfing, die bei Antdorf von …
Auto kracht bei Antdorf gegen zwei Bäume
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Penzberg - Das dritte „Eismärchen“ ging vor wenigen Tagen zu Ende. Im kommenden Dezember soll es ein viertes „Eismärchen“ in Penzberg geben.
Ein viertes „Eismärchen“ im nächsten Winter
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Penzberg - Erst ein neues Hallenbad in Penzberg bauen, dann das Wellenbad abreißen - diesen Vorschlag macht BfP-Stadtratsmitglied Wolfgang Sacher.
Hallenbad: Erst bauen, dann abreißen
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Penzberg - Wechsel an der Spitze des Roche-Werks in Penzberg: Claus Haberda übernimmt die Leitung „Finanzen und Controlling“ der Roche Diagnostics GmbH.
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze

Kommentare