Polling

Feuerwehreinsatz wegen glühenden Ofenrohrs

Polling - Zur Butterbergalm bei Polling musste die Feuerwehr ausrücken. Der Einsatz ging zum Glück glimpflich aus.

Einsatz für die Feuerwehr in der Butterbergalm bei Polling, der glimpflich ausging: Am Mittwoch gegen 11.15 Uhr wurden die Feuerwehren Polling, Etting und Weilheim alarmiert, Ursache war ein heiß gewordenes Ofenrohr im Gebäude, wie Konrad Bischel, Kommandant der Weilheimer Wehr, berichtet.

Bedingt durch die waagerechte Bauweise wurde durch den Sturm wohl Glut durch das Ofenrohr gezogen. Die Pollinger Einsatzkräfte entlüfteten das Rohr und übergaben die Angelegenheit dann dem zuständigen Kaminkehrer. Der Einsatzende war gegen 12 Uhr beendet. Die Gefahr eines Brandes bestand aber nicht. Wie Bischel sagte, habe es einen ähnlichen Fall vor einigen Jahren schon einmal in der Butterbergalm gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Penzberg - Wechsel an der Spitze des Roche-Werks in Penzberg: Claus Haberda übernimmt die Leitung „Finanzen und Controlling“ der Roche Diagnostics GmbH.
Roche-Werk in Penzberg: Wechsel an der Spitze
Fabian Lange erstmals Eberfinger Ortsmeister
Eberfing – Bislang holten bei den Eberfinger Ortsmeisterschaften im Kegeln die Routiniers die Titel. Bei der 9. Auflage preschte die Jugend nach vorn.
Fabian Lange erstmals Eberfinger Ortsmeister
Rodung für neues Wohnviertel beginnt
Penzberg - Für das geplante Wohnviertel westlich der Birkenstraße in Penzberg sollen diese Woche am Dienstag die Baumfällarbeiten beginnen.
Rodung für neues Wohnviertel beginnt
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“
Oberhausen/Landkeis - Dr. Heiner Flassbeck äußerte bei einer Versammlung von BDM und AbLin Oberhausen Kritik am Wirtschaftssystem. 100 Besucher waren zur Versammlung …
„Das wird nicht mehr lange gut gehen“

Kommentare