Oderding

Riskant überholt: Polizei sucht„Porsche“-Fahrer

Die Polizei sucht nach einem riskanten Überholmanöver Zeugen für einen Beinahe-Unfall, der sich am Samstag bei Oderding zugetragen hat.

Oderding – Eine Peißenbergerin (40) fuhr mit ihrem Wagen gegen 13.15 Uhr von Weilheim in Richtung Marktgemeinde, als sie in einer Linkskurve direkt hinter Oderding von einem Wagen, Marke, „Porsche“, mit Hamburger Kennzeichen („HH“) überholt wurde. Der Fahrer scherte wegen des Gegenverkehrs danach so knapp vor ihr ein, dass sie ihren Wagen stark abbremsen und nach rechts ausweichen musste.

Ähnlich dürfte es auch dem Fahrer eines silberfarbenen „Opel Corsa“ gegangen sein, der in Richtung Weilheim unterwegs war und dem „Porsche“ ebenfalls ausweichen musste. Er wird gebeten, sich als Zeuge bei der Polizeiinspektion Weilheim unter Telefon 0881/6400 zu melden. Der Fahrer des „Porsche“ dürfte laut Polizei zu ermitteln sein, da das Kennzeichen bekannt ist.  jt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitglied des „Bodenpersonals“ verabschiedet
In der Pfarrei Wielenbach geht eine Ära zu Ende. Bernhard Schönmetzler war 37 Jahre Pfarrer und kehrt jetzt für den Ruhestand in seine Heimat im Allgäu zurück.
Mitglied des „Bodenpersonals“ verabschiedet
Herausforderung bestanden
Geschafft! Jürgen Kreibich (Peißenberg) und Rupert Palmberger (Oberhausen) haben die „Everest Challenge“ geschafft, und waren nach 19 Stunden, davon 15,5 Stunden reine …
Herausforderung bestanden
Schrecklicher Unfall: Kajakfahrer (65) stirbt in der Ammer
Ein tragischer Unfall hat sich auf der Ammer bei Rottenbuch ereignet. Ein 65-jähriger Kajakfahrer starb in den Fluten. Der Mann hatte sich mit dem Kopf unter Wasser in …
Schrecklicher Unfall: Kajakfahrer (65) stirbt in der Ammer
Eisenstange fällt Passant  auf den Kopf
Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich in Weilheim: Opfer ist ein zufällig vorbeikommender Passant (27).
Eisenstange fällt Passant  auf den Kopf

Kommentare