+

Polizei sucht nach Zeugen

Unfallverursacherin (23) hatte gar keinen Führerschein

  • schließen

Eine 23-jährige aus Wessling, die gar keinen Führerschein hat, hat am Samstag gegen 22.45 Uhr bei Polling einen Autounfall verursacht.

Die junge Frau hatte auf der Staatsstraße zwischen Weilheim und Peißenberg in einer lang gezogenen Kurve mit ihrem Wagen das Fahrzeug eines 56-Jährigen aus Weilheim überholt. Weil ihr ein anderes Auto entgegenkam, zog sie nach rechts und touchierte mit ihrem Fahrzeug den Wagen, den sie gerade überholte. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. 

Der Fahrer des entgegenkommenden Autos konnte den Unfall laut Polizei gar nicht bemerken. Er setzte seine Fahrt fort.

Die Polizei (Telefon 0881/ 6400) sucht nach Unfallzeugen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peißenberg: Schlechtes Mietverhältnis endet in absurdem Streit
Zwischen einer Mieterin und einer Vermieterin kam es in Peißenberg zum Streit. Dabei wurde die Vermieterin am Arm verletzt. Die Mieterin musste sich nun vor Gericht …
Peißenberg: Schlechtes Mietverhältnis endet in absurdem Streit
Doppelhelix für den Kreisverkehr
Eine über sieben Meter hohe Skulptur soll nächstes Jahr in einem Kreisel im Industriepark Nonnenwald aufgestellt werden. Sie passt zum nahen „Roche“-Werk.
Doppelhelix für den Kreisverkehr
Weilheimer Siedlung an der Kanalstraße bekommt  Flachdächer
Auf dem ehemaligen Bauhofgelände starten die Bauarbeiten. Bis 2020 sollen Häuser und Wohnungen entstehen, die sich nicht nur optisch von der gängigen Bauweise …
Weilheimer Siedlung an der Kanalstraße bekommt  Flachdächer
Bis zu 1000 Euro: Schulschwänzern droht Geldstrafe
Familien, die vor offiziellem Ferienbeginn in den Urlaub starten, drohen Konsequenzen – das zeigte jüngst eine Polizeikontrolle am Memminger Flughafen.
Bis zu 1000 Euro: Schulschwänzern droht Geldstrafe

Kommentare