+
Gewählte und Geehrte: (vorn v.l.) Rita Gastager, Hans Hager, Walter Neuner, Sabine Taffertshofer, Evi Modl sowie (hinten v.l.) Maria Hager, Martin Baudrexl, Ludwig Kolbeck, Franz Modl, Josef Pröbstl und Vera Neuner. 

Vorgezogene Neuwahlen

Hans Hager lenkt jetzt MSC

Polling - Nach dem Tod vom Dominikus Weiß brauchte der MSC Polling einen Vorsitzenden. Dazu wurde jetzt Hans Hager gewählt.

Es war ein trauriger Anlass gewesen, der die vorgezogenen Neuwahlen beim Motorsport-Club Polling nötig gemacht hatte: Pollings Altbürgermeister Dominikus Weiß hatte den Motorsport-Club im Jahr 1971 gegründet und war bis zu seinem Tod heuer im Januar auch dessen Vorsitzender gewesen.

Bei der Versammlung im Gasthof „Neuwirt“ wurde nun die Vorstandschaft einstimmig für zwei Jahre gewählt. Neuer Vereinsvorsitzender ist Hans Hager, als Stellvertreter wurde Walter Neuner bestätigt. Als Schriftführerin wirkt Vera Neuner. Das Amt der 1. Kassierin bekleidet Sabine Taffertshofer, 2. Kassierin ist Evi Modl. Küchenfunktionärin ist Maria Hager und als Beisitzer fungieren Martin Baudrexl, Ludwig Kolbeck, Franz Modl, Marianne Grundner sowie Josef Pröbstl.

Am Wahlabend wurden auch langjährige Mitglieder des Motorsport-Clubs geehrt. Rita Gastager, Gottfried Stuhler und Alois Diet sind 40 Jahre im Verein. Auf 25 Jahre bringen es Michael Forstner, Walter Hüglin, Georg Huber sowie Dieter Resch.

Einer der Höhepunkte im Jahreskreis des 163 Mitglieder starken Vereins ist sicherlich die jährlich stattfindende Polling-Fahrt. Sie wird heuer zum 43. Mal abgehalten. Hierzu melden sich laut Verein regelmäßig auch Fahrer aus dem Ausland mit ihren Fahrzeugen an. 

gro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt von Gerüst in die Tiefe - Kripo ermittelt
Ein Mann ist am Freitag in Wielenbach im Kreis Weilheim-Schongau von einem Rollgerüst in die Tiefe gestürzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. 
Mann stürzt von Gerüst in die Tiefe - Kripo ermittelt
Plan C für Omas Eisenbahnen
Eine Kleinanzeige, oft sind das nur zwei knappe Zeilen. Doch hinter ihnen verbirgt sich manch spannende Geschichte. Zum Beispiel die von drei Freiland-Eisenbahnen, mit …
Plan C für Omas Eisenbahnen
Unterstützerkreise zunehmend frustriert
Landrätin Andrea Jochner-Weiß (CSU) hatte keinen leichten Stand bei der Podiumsdiskussion zur Asylpolitik. Die Integrationsbeauftragte der CSU, Kerstin Schreyer, entging …
Unterstützerkreise zunehmend frustriert
Zeitgenössische Kunst auf 900 Quadratmetern
Sich und ihre Arbeit darstellen, diese Möglichkeit bietet die „Kunstmesse Weilheim“   noch bis kommenden Sonntag  52 professionell arbeitenden Künstlerinnen und …
Zeitgenössische Kunst auf 900 Quadratmetern

Kommentare