20.000 Euro Schaden

Zwei Schwerletzte bei Autounfall

Zwei Schwerverletzte  und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro gab es am Dienstag bei einem Unfall in Oderding. Beide Autofahrer mussten ins Krankenhaus.

Oderding - Eine 18-jährige Weilheimerin wollte am Dienstag um 22.10 Uhr von der Dorfstraße in Oderding auf die Staatsstraße 2058 in Richtung Weilheim abbiegen. Hierbei übersah sie das Auto eines 30-jährigen Peißenbergers, das sich auf der Staatsstraße aus Richtung Weilheim näherte. 

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Wagen der Weilheimerin durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite gelegt wurde.

Beide Fahrer  wurden schwer verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Die Straße wurde durch die Feuerwehr Oderding gereinigt. Es entstand ein Schaden  von rund 20.000 Euro.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hang an der Ammer rutscht weiter ab
An der Ammer in Hohenpeißenberg hat sich der Hang in Bewegung gesetzt. Der viel genutzte Forstweg ist deshalb in Gefahr.
Hang an der Ammer rutscht weiter ab
In Österreich einer der Jüngsten
Drei Jahre lang war Fikret Fazlic stellvertretender Imam in Penzberg. Nun lebt er in Graz - und ist dort Hauptimam, einer der jüngsten Imame in Österreich. Wir sprachen …
In Österreich einer der Jüngsten
Reifenschlitzer hinterlässt Blutspur 
Ein Reifenschlitzer trieb in der Nacht auf Sonntag in der Weilheimer Altstadt sein Unwesen, 21 geschädigte Autobesitzer hatten sich bei der Polizei bis Montagfrüh schon …
Reifenschlitzer hinterlässt Blutspur 
Einbruch in Reitsport-Geschäft
Einbrecher haben ein Reitsport-Geschäft in Penzberg heimgesucht. Die Polizei bittet um Hinweise.
Einbruch in Reitsport-Geschäft

Kommentare