Radler hatte Riesenglück

Weilheim - Zum Glück nur leichte Verletzungen zog sich ein Radler (36), der vom Auto einer 28-jährigen Frau aus Seeshaupt angefahren wurde.

Die 28-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 19:30 Uhr aus einer Baustelle auf die Münchener Straße. Von rechts kam der 36-jährige Weilheimer auf dem wegen einer Mauer nur schlecht einsehbaren Fuß-/Radweg mit seinem Fahrrad. Die Frau erfasste mit ihrem Wagen den Radfahrer, der auf die Motorhaube stürzte und auf den Radweg fiel. Mit dem Rettungswagen wurde er zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden hielt sich mit rund 110 Euro in Grenzen.

Auch interessant

Kommentare