Radlerin (47) verletzt sich schwer am Kopf

Weilheim - Schwer verletzt hat sich eine Radfahrerin am Donnerstagmorgen in Weilheim.

Laut Mitteilung der Polizei war die 47-jährige Weilheimerin am Morgen mit ihrem Fahrrad auf der Münchener Straße in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor dem Töllernkreisel bremste sie ab und kam dabei zu Sturz. Die Frau trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde in die Unfallklinik in Murnau transportiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann bei Waldarbeiten erschlagen - Polizei untersucht tragischen Unfall
In Pähl kam es am Mittwochvormittag zu einem tragischen Unfall. Bei Waldarbeiten wurde ein Mann von einem herabfallenden Teil eines Baumstammes tödlich getroffen.
Mann bei Waldarbeiten erschlagen - Polizei untersucht tragischen Unfall
Stadtwerke Weilheim als Retter in der Not
Für Erdgas-Autos wird auch mit dem Argument geworben, dass diese einen sehr niedrigen CO2-Ausstoß und geringe Geräuschemissionen hätten. Doch wo können die Fahrer …
Stadtwerke Weilheim als Retter in der Not
Ein buntes Feuerwerk zum  100.
Die Gemeinde und die Peißenberger Vereine sind bereit: in den letzten Tagen haben sie dem Programm zur Festwoche „100 Jahre Markt Peißenberg“ den „Feinschliff“ verpasst. …
Ein buntes Feuerwerk zum  100.
Traurige Entwicklung: Jungstörche sterben reihenweise - Experten kennen den Grund 
Eine traurige Entwicklung beobachten Experten bei Störchen in Oberbayern: Ihre Jungen sterben reihenweise, mancherorts ging der komplette Nachwuchs ein.
Traurige Entwicklung: Jungstörche sterben reihenweise - Experten kennen den Grund 

Kommentare