Radlerin (47) verletzt sich schwer am Kopf

Weilheim - Schwer verletzt hat sich eine Radfahrerin am Donnerstagmorgen in Weilheim.

Laut Mitteilung der Polizei war die 47-jährige Weilheimerin am Morgen mit ihrem Fahrrad auf der Münchener Straße in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor dem Töllernkreisel bremste sie ab und kam dabei zu Sturz. Die Frau trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde in die Unfallklinik in Murnau transportiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elke Zehetner im zweiten Anlauf nominiert
Penzberg hat eine SPD-Bürgermeisterin. Bei der Wiederholung der Aufstellungskonferenz am Donnerstagabend bekam Elke Zehetner ihr rotes Parteibuch überreicht. In geheimer …
Elke Zehetner im zweiten Anlauf nominiert
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Endlich passt das Wetter. Die Erdbeer-Saison steht im Landkreis vor der Tür. Die Nachfrage nach den vitaminreichen Früchten steigt. Standbetreiber und Plantagenbesitzer …
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Nach Aldi-Einkauf: Unfall mit Luxus-Sportwagen - Riesiger Schaden entsteht
Eine 22-Jährige übersah bei Aldi in Weilheim ausgerechnet einen Ferrari und die beiden Autos prallten zusammen. Die Höhe des Schadens ist kaum zu glauben. 
Nach Aldi-Einkauf: Unfall mit Luxus-Sportwagen - Riesiger Schaden entsteht
Brand in der Rigi Rutsch’n: Angeklagter freigesprochen
Im Prozess um die vermeintliche Brandstiftung in der Cari-Bar der Peißenberger „Rigi Rutsch’n“ ist der ehemalige Pächter am Landgericht München II freigesprochen worden.
Brand in der Rigi Rutsch’n: Angeklagter freigesprochen

Kommentare