In der Nacht auf Samstag in Raisting

Jugendliche brechen in Wohnmobil ein

Raisting - Zwei Jugendliche haben in der Nacht auf Karsamstag in Raisting ein Wohnmobil aufgebrochen und dabei hohen Sachschaden angerichtet.

Wie die Polizei mitteilt, rissen gegen 3.30 Uhr zwei männliche Jugendliche einen Verschlussbügel an der Seitentüre des Wohnmobils gewaltsam ab und verschafften sich so Eintritt ins Innere des Fahrzeugs.

Dabei richteten die Einbrecher beträchtlichen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro an. Demgegenüber steht ein eher geringer Beuteschaden. Die Täter entwendeten eine Campinglampe und CDs. Eine Nachbarin sah die beiden Jugendlichen noch wegrennen. Hinweise nimmt die Polizei Weilheim unter Telefon 0881/6400 entgegen. -ph-

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Greta Thunberg: Erwachsene gründen „Parents for Future“-Gruppen - „Jeder muss handeln“ 
Für den Klimaschutz gehen seit Monaten Schüler auf die Straßen. Als „Parents for Future“ unterstützen immer mehr Erwachsene die Demonstranten - nun auch im Landkreis. 
Wegen Greta Thunberg: Erwachsene gründen „Parents for Future“-Gruppen - „Jeder muss handeln“ 
Wegen rücksichtsloser Aktion: Familienhündin stirbt qualvoll - nun will Besitzerin aufrütteln
Jule, die Hündin der Dierkes aus Sindelsdorf, starb nach einem Spaziergang einen qualvollen Tod. Nun möchte die Familie andere Hundebesitzer warnen.
Wegen rücksichtsloser Aktion: Familienhündin stirbt qualvoll - nun will Besitzerin aufrütteln
Alpenverein Peißenberg startet fulminant ins Jubiläumsjahr
Großes Jubiläum – große Feier: Am Samstag fiel der Startschuss für die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläumsjahr der Peißenberger Alpenvereinssektion. 
Alpenverein Peißenberg startet fulminant ins Jubiläumsjahr
Erste Debatten im Weilheimer Klimaausschuss
Weilheims Stadtrat hat ab sofort einen Klimaausschuss. Offiziell wird dieser zwar erst ab Mai verankert, doch bei einem ersten Treffen wurden bereits Aufgaben festgelegt …
Erste Debatten im Weilheimer Klimaausschuss

Kommentare