News-Ticker: Terror in Barcelona - Fahrer soll erst 17 gewesen sein

News-Ticker: Terror in Barcelona - Fahrer soll erst 17 gewesen sein
+
Mit dem Rettungshubschrauber wurde die schwerverletzte Peißenbergerin ins UKM geflogen.

Peißenbergerin schwer verletzt

25-Jährige fährt frontal gegen Baum

Raisting - Schwere Verletzungen erlitt eine 25-jährige Peißenbergerin. Sie geriet bei Stillern mit dem Auto ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.  

Die Peißenbergerin fuhr  Sonntagnacht gegen 22.20 Uhr auf dem  Stillernweg in Richtung Stillern. Kurz nach dem Ortsende von Raisting kam sie aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen  einen freistehenden Baum. Das Auto wurde von dem starken Anprall  massiv beschädigt und zurück auf die Fahrbahn geschleudert. In diesem Zustand wurde das Fahrzeug von Zeugen aufgefunden, die die  Polizei und Rettungskräfte verständigten.

Die Peißenbergerin war in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von  der Feuerwehr aus herausgeschnitten werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum Murnau geflogen.

Zur Untersuchung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten und eine Blutentnahme an.

Der Sachschaden wird auf circa 3500 Euro  geschätzt.

td

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat: Live vom Sofa aus?
Am Dienstagabend auf dem Sofa oder im Biergarten sitzen und auf Laptop oder Smartphone live eine Stadtratssitzung in Penzberg anschauen? Das sollte nach dem Willen der …
Stadtrat: Live vom Sofa aus?
Richterin Sieh unterstützt „Äthiopienhilfe“
Ein Ehrenamt für die Weilheimer Richterin: Amtsgerichtsdirektorin Regina Sieh wurde zur neuen Compliance-Beauftragten der Stiftung „Menschen für Menschen – Karlheinz …
Richterin Sieh unterstützt „Äthiopienhilfe“
Stadtspaziergang mit Blindenstock
Barrierefreiheit in Weilheim bedeutet mehr als Rampen und breite Parkplätze für Rollstuhlfahrer. Sehbehinderte brauchen ganz andere Hilfen. Das wird bei einem …
Stadtspaziergang mit Blindenstock
Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein
Der in Bad Tölz sitzende Zweckverband für Verkehrskontrollen hat eine zusätzliche Aufgabe übernommen: Er treibt für Kommunen ausstehende Schulden ein. Start ist im …
Verkehrs-Kontrolleure treiben jetzt auch Schulden ein

Kommentare