Ein Gleisbett wurde beschädigt, aber der Autofahrer wurde schnell ermittelt. 

Vorfall ist Raisting

Mann begeht zwei Straftaten - und betrinkt sich danach

  • schließen

Einen Unfall an den Bahngleisen baute am Sonntag ein 29-jähriger Raistinger. Er flüchtete über die Wiese und verlor etwas Entscheidendes ...

Raisting Wegen zweier Straftaten ermittelt die Polizeiinspektion Weilheim gegen einen 29-jährigen Raistinger: Ihm wird „Unfallflucht“ und „Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr“ vorgeworfen. 

Laut Polizeibericht ist am Sonntag um 1.45 Uhr bei der Polizei Weilheim eine Meldung eingegangen, dass es einen Unfall auf der Straße von Wielenbach nach Raisting gegeben habe. Einem Lokführer war aufgefallen, dass das Gleisbett der parallel zur Straße verlaufenden Bahnlinie offensichtlich durch ein Fahrzeug beschädigt worden war.

Raisting: Mann begeht zwei Straftaten - und betrinkt sich danach

Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer anschließend über die Wiese auf der anderen Seite des Gleises davongefahren ist. Dabei hat er wohl sein Kennzeichen verloren, das die Beamten wenig später fanden. 

Daraufhin wurde als Fahrer der 29-Jährige ermittelt, der leicht alkoholisiert zu Hause angetroffen wurde. Ihm wurde Blut abgenommen. Da der Mann allerdings angab, dass sich der Unfall bereits um 21 Uhr ereignet und er erst anschließend getrunken habe, müssen entsprechende Gutachten angefertigt werden, um diese Angaben zu überprüfen. 

Es entstand rund 5000 Euro Schaden am Auto und 2000 Euro Schaden an einem Bahnschild. 

Weilheim: Schlägerei am frühen Morgen

Erst kürzlich ereignete sich in Weilheim ein seltsamer Vorfall. Wegen einer Schlägerei wurde die Polizei am Sonntag um 4.20 Uhr in die Pöltnerstraße in Weilheim gerufen - und fand dort einen 23-jährigen Weilheimer bewusstlos am Boden liegend.

In Murnau ereignete sich zudem ein schwerer Verkehrsunfall, weil eine Seniorin mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet.

Kathrin Hauser

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitten in der Stadt: Feuer im Krankenhaus - Kripo auf Spurensuche: Defekt oder Brandstiftung?
In der oberbayerischen Stadt Weilheim ist es am Mittwochabend zu einem Brand in einem Krankenhaus gekommen. Das Gebäude liegt mitten in der Stadt. Nun ermittelt die …
Mitten in der Stadt: Feuer im Krankenhaus - Kripo auf Spurensuche: Defekt oder Brandstiftung?
Mit Lisa I. und Niki I. in den Sindelsdorfer Fasching
Lisa I. und Niki I. sind die Majestäten für den Fasching in Sindelsdorf. Doch der Ort kann nicht nur mit einem Prinzenpaar aufwarten...
Mit Lisa I. und Niki I. in den Sindelsdorfer Fasching
Wetterrückblick: Experten warnen vor Hurrikans
Der vergangene Oktober begann wechselhaft und kalt – und so endete er auch. Er war niederschlagsreicher als die meisten seiner Vorgänger, dennoch zeigte er sich auch an …
Wetterrückblick: Experten warnen vor Hurrikans
Turnhalle in Penzberg: Sanierungskosten jetzt bei 10,7 Millionen Euro - Ausschuss verweigert Freigabe
Eigentlich hat die Generalsanierung der Sporthalle am Josef-Boos-Platz im Sommer begonnen. Doch nun droht die ganze Sache zu platzen. Nach der neuesten Kostenberechnung …
Turnhalle in Penzberg: Sanierungskosten jetzt bei 10,7 Millionen Euro - Ausschuss verweigert Freigabe

Kommentare