+
Startschuss 2017: Im April begannen die monatlichen Radldemos der Initiative „Radwege am südlichen Ammersee“. Morgen geht es von Raisting aus weiter. 

Raisting/Pähl/Dießen

Radldemo ausnahmsweise auf anderer Route

Die nächste Radldemo der Initiative „Radwege am südlichen Ammersee“ ist für den   morgigen Freitag, 9. Juni, geplant. Treffpunkt für alle Radler ist um 18 Uhr in Raisting am Maibaum.

Raisting/Pähl  Von dort geht es wie üblich auf polizeilich abgesperrten Straßen in Richtung Dießen und über die Birkenallee nach Fischen. Die Route wurde diesmal ein wenig verändert. Von Fischen geht es diesmal nicht nach Raisting, sondern über die Jägerallee nach Dießen.

In die Diskussion ist jüngst wieder etwas Bewegung gekommen. Bei der Bürgerversammlung in Pähl tat Landrätin Andrea Jochner-Weiß kund, Umweltministerin Ulrike Scharf habe ihr Mut gemacht bezüglich des Radwegs an der Birkenallee. Die Bevölkerung solle ihr deutliches Interesse bekunden, dann gebe es doch noch eine Chance für den Radweg, der aufgrund der aktuellen Rechtslage nach  Ansicht  des Bundes Naturschutz nicht realisierbar ist. Die Landrätin und Bürgermeister Werner Grünbauer regten einen Bürgerentscheid für Pähl zu diesem Thema an. Die Initiative „Radwege am südlichen Ammersee“ setzt sich auch für eine Verbindung zwischen Raisting und Dießen ein, dafür stehen die Chancen bislang deutlich besser.

Die Demo am morgigen Freitag steht laut Initiative auch im Zeichen des 200-jährigen Jubiläums der Erfindung des Fahrrads. Am 12. Juni 1817 fuhr Karl von Drais erstmals mit der von ihm entwickelten zweirädrigen Laufmaschine von Mannheim nach Schwetzingen und zurück – mit 13 bis 15 km/h, 27-Zoll-Rädern mit Eisenreifen, Schleifbremse am Hinterrad, vorn abklappbaren Parkstützen oder alternativ Packtaschen und optional einem Gepäckträger hinter dem Sitz.

Die Radldemo bietet aber laut Initiative auch Gelegenheit, fürs Stadtradeln zu werben, das im Juni und Juli stattfindet und an dem neben Weilheim, Penzberg und Wielenbach in der Ammersee-Region auch die Gemeinden Andechs, Dießen, Eching, Greifenberg, Herrsching, Inning, Schondorf, Seefeld. Utting und Wörthsee teilnehmen werden.

mm/jt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Bluttat in Penzberg: Eine 45-Jährige geht am Mittwoch mit einem Messer auf ihre Ex-Schwiegermutter los - nach kurzer Flucht stellt sie sich, schweigt aber zu den …
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Wellenbad bleibt mindestens bis 2019
Der geplante Abriss des Wellenbads in Penzberg verzögert sich um ein Jahr. Das heißt: Das Bad wird mindestens noch bis Anfang 2019 zur Verfügung stehen.
Wellenbad bleibt mindestens bis 2019
Weiherfest: In Habach wird gefeiert
Die Musikkapelle Habach feiert und lädt dazu ein: Am Wochenende findet das Weiherfest statt.
Weiherfest: In Habach wird gefeiert
Auf die Schnelle: Neue Kinderkrippe an der Wölflstraße
Die Stadt Penzberg errichtet an der Wölflstraße auf die Schnelle eine Kinderkrippe, die schon im kommenden September fertig sein soll. Einen wichtigen Schritt weiter ist …
Auf die Schnelle: Neue Kinderkrippe an der Wölflstraße

Kommentare