Gestörte Idylle: Unbekannte randalierten am Kiosk des Huber Weihers. Foto: Archiv Baar

Es war nicht das erste Mal

Randalierer am Huber Weiher

Penzberg - Von wegen Idylle am Huber Weiher in Penzberg: Unbekannte Randalierer habe dort ihr Unwesen getrieben. Und das war nicht das erste Mal.

Laut Polizei passierte es zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 6.30 Uhr, im Bereich des dortigen Kiosks. Die Täter warfen Stühle, Schirmständer, Bierbänke und einen Biertisch in das Wasser. Außerdem wurde das Gestänge eines Überdachungszelts verbogen. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf den jetzigen Vorfall an die Polizei Penzberg unter Telefon 08856/92570.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Gelände von Randalierern heimgesucht wird: Im Juni 2012 machten sich dort ebenfalls Unbekannte zu schaffen, sie warfen Gerätschaften in den See, zerstörten eine Tischtennisplatte und verbrannten Holz - der Schaden betrug damals rund 1200 Euro.

Auch interessant

Kommentare