Randalierer unterwegs

Iffeldorf - Die Polizei meldet gleich mehrere Sachbeschädigungen in Iffeldorf. Unbekannte hatten es auf ein Auto, einen Zeitungsständer und diverse Fahrräder abgesehen.

Der blaue Kleinwagen einer 25-Iffeldorferin wurde zwischen Freitag, 16 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, an der Staltacher Straße beschädigt. Gegen 1 Uhr hörte eine Anwohnerin lautes Geschrei von mehreren Personen. Die Polizei vermutet, dass der Aufruhr mit der Tat im Zusammenhang steht. Am Morgen wurde die Bescherung am Wagen entdeckt: Am linken Außenspiegel war das Spiegelglas zerstört. Der Schaden wird auf 250 Euro geschätzt.

Gegen 5.15 Uhr wurde die Polizei informiert, dass ein Unbekannter am Iffeldorfer Bahnhof einen Zeitungsständer und mehrere abgestellte Fahrräder umgetreten habe. Eine Streife stellte noch mehrere Jugendliche fest, die aber in unterschiedliche Richtungen flüchteten. Die Polizisten konnten nur noch den Schaden am Zeitungsständers in Höhe von rund 150 Euro aufnehmen.

Die zuständige Polizei Penzberg bittet um sachdienliche Hinweise (Telefon 08856/92570).

Andreas Baar

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Teddybär mit Dirndl</center>

Teddybär mit Dirndl

Teddybär mit Dirndl
<center>Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)</center>

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)

Geschenkset 1: Haselnussöl, Traubenkernöl, Walnussöl (je 0,1l)
<center>Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband</center>

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Asterix auf münchnerisch - Der große Mundart-Sammelband

Meistgelesene Artikel

„EvaVioletta“ schneidert in Haidhausen
Mit ihrer Modemarke „EvaVioletta“ hat sich Eva Kaesbauer 2006 in Weilheim selbstständig gemacht. Inzwischen ist sie mit ihrer Modemanufaktur in die Großstadt gezogen - …
„EvaVioletta“ schneidert in Haidhausen
Dobrindt ist Auslöser für Ärger im heimatlichen Kreistag
Alexander Dobrindt, Bundesverkehrsminister und Kreisrat, fehlt immer wieder bei Kreistagssitzungen. Das ist den Grünen Bettina Buresch und Hans Schütz ein Dorn im Auge.
Dobrindt ist Auslöser für Ärger im heimatlichen Kreistag
Der verfrühte Maibaum
Brauch ist es, den Maibaum am 1. Mai aufzustellen. In Sindelsdorf tanzt man heuer aber aus der Reihe.
Der verfrühte Maibaum
Kommissar Zufall half der Polizei bei der Festnahme
Ein Zufall hat am Montag in Bernried zur Festnahme eines Schongauers (19) geführt.
Kommissar Zufall half der Polizei bei der Festnahme

Kommentare