Im November 2008 feierte Engelbert Birkle (vorn) seinen Abschlussgottesdienst in Peißenberg. Foto: Archiv gro

Es ist raus: Engelbert Birkle wird Stadtpfarrer in Weilheim

Weilheim - Jetzt ist es raus: Der neue Weilheimer Stadtpfarrer heißt Engelbert Birkle (48). Viele kennen ihn bereits: Er war bis 2008 Pfarrer in Peißenberg.

Pfarrer Dr. Ulrich Lindl teilte den Gläubigen in den Sonntagsgottesdiensten in Weilheim, wer sein Nachfolger wird, wenn er zum 31. Januar die Pfarreiengemeinschaft Weilheim als Stadtpfarrer verlässt: Pfarrer Engelbert Birkle kommt zum 1. April nach Weilheim, „und darauf können sie sich freuen“, so Lindl.

Viele kennen Pfarrer Birkle noch aus seiner elfjährigen Zeit als Pfarrer der Pfarrei St. Barbara in Peißenberg. 2002 wurde er außerdem zum Dekan von Weilheim ernannt. 2008 ging er mit Pfarrer Wolfgang Kretschmer, damaliger Pfarrer von St. Johann in Peißenberg, nach Neusäß bei Augsburg.

„Pfarrer Engelberg Birkle hat sich nun für die Pfarreiengemeinschaft Weilheim beworben“, sagte Lindl im Gottesdienst, und verlas dann einen Brief des Ordinariats des Bistums Augsburg, in dem es heißt: „Wir bitten Sie, Pfarrer Engelbert Birkle offen in Ihren Gemeinden aufzunehmen und ihn nach Kräften bei seiner seelsorgerischen Arbeit zu unterstützen.“ Lindl sagte dazu: „Ich denke, er wird sich auf Sie verlassen können.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das verdient die Landrätin nebenher
Das verdient die Landrätin nebenher
An die 1000 Besucher bei der Stoa169 - was sie über die Säulenhalle bei Polling sagen
An die 1000 Besucher bei der Stoa169 - was sie über die Säulenhalle bei Polling sagen
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Berufsfachschule in Penzberg betroffen
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Berufsfachschule in Penzberg betroffen
Leiser Wechsel an der Musikschule Weilheim: Auf Wandinger folgt Reitinger
Leiser Wechsel an der Musikschule Weilheim: Auf Wandinger folgt Reitinger

Kommentare