Reise durch Europas Urwald

Weilheim - Die Weilheimer Greenpeace-Gruppe lädt für Sonntag zu einer Multivisionsshow im Stadttheater ein.

Eine Graueule bei der Jagd und andere beeindruckende Naturfotos sind am kommenden Sonntag, 29. Januar, in Weilheim zu sehen: Die Greenpeace-Gruppe holt den Greenpeace-Fotografen Markus Mauthe ins Stadttheater, der dort ab 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) seine Multivisionsshow „Europas wilde Wälder“ zeigt.

Seine Bilder nehmen die Besucher mit auf eine Reise durch die letzten Urwaldreste Europas im Laufe der Jahreszeiten. Gezeigt wird auch, wie jeder Einzelne zm Klimaschutz beitragen kann. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz auf der Oderdinger Ammerbrücke: E-Biker (78) stirbt bei Unfall
Ein schlimmer Unfall ist auf der Oderdinger Ammerbrücke passiert. Ein E-Bike-Fahrer scherte plötzlich aus und wurde dabei von einem Porsche erfasst. 
Großeinsatz auf der Oderdinger Ammerbrücke: E-Biker (78) stirbt bei Unfall
Das sind Weilheims Ideen gegen den „Kita“-Notstand
Von der Umnutzung von Gewerberäumen bis hin zu „Kinderbauwägen“: Mit Hochdruck sucht die Stadt Weilheim nach Lösungen, um den Notstand in Sachen „Kinderbetreuung“ zu …
Das sind Weilheims Ideen gegen den „Kita“-Notstand
Kreisausschuss vertagt wichtigen Beschluss: Warum planen, wenn man schätzen kann
Soll es doch der nächste Kreistag entscheiden: Der Beschluss, die Schulentwicklungsplanung für den Landkreis fortzuschreiben, wurde jetzt vertagt.
Kreisausschuss vertagt wichtigen Beschluss: Warum planen, wenn man schätzen kann
Kindergarten St. Franziskus in Penzberg offiziell eingeweiht
Gespielt und getobt wird schon seit Anfang Januar im neuen St. Franziskus-Kindergarten hinter der Penzberger Christkönigkirche. Jetzt bekam das Haus den ökumenischen …
Kindergarten St. Franziskus in Penzberg offiziell eingeweiht

Kommentare