Renner Baustoffe Weilheim
1 von 17
Dabei kümmern sich die Spezialisten von Renner um alles, was wichtig ist.
Renner Baustoffe Weilheim
2 von 17
Schmitt: "Unsere Leistungen reichen vom Aufmaß auf der Baustelle bis zur Abnahme des fertigen Gewerks."
Renner Baustoffe Weilheim
3 von 17
Der Frühling ist der richtige Zeitpunkt, um die Neugestaltung des Gartens anzupacken.
Renner Baustoffe Weilheim
4 von 17
Renner Baustoffe Weilheim
5 von 17
Renner Baustoffe Weilheim
6 von 17
Renner Baustoffe Weilheim
7 von 17
Der Baustoffhandel Renner wurde 1955 in Landsberg am Lech gegründet.
Hier hat Renner im Gewerbegebiet "Am Weidenbach", direkt an der Straße nach Marnbach, auf 16000 Quadratmetern Fläche einen Neubau mit Lager, Büros und einer 2500 Quadratmeter großen Ausstellung errichtet.
8 von 17
Hier hat Renner im Gewerbegebiet "Am Weidenbach", direkt an der Straße nach Marnbach, auf 16000 Quadratmetern Fläche einen Neubau mit Lager, Büros und einer 2500 Quadratmeter großen Ausstellung errichtet.
Renner Baustoffe Weilheim
9 von 17
Renner Baustoffe Weilheim
10 von 17

Neubau & Modernisierung

Renner Baustoffe Weilheim

Handwerker finden bei Renner nicht nur alle wichtigen Baustoffe und Bauelemente, sondern auch das für die Verarbeitung nötige Werkzeug in bester Qualität. Auch Bauherren und private Renovierer sind bei Renner gerne gesehen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

WM
Mit der Lupe auf historische Spurensuche
Es sind interessante Zeitdokumente, die Michael Schmid in einem Ringbuch mit dem handgeschriebenen Titel „Meine Heimat Weilheim“ sorgfältig aufbewahrt. Darin zeigen rund …
Mit der Lupe auf historische Spurensuche
Polling
Unfall in Etting - Bilder vom Einsatz
Drei leicht Verletzte gab es am Dienstagabend bei einem Unfall, der sich in Etting ereignete. Die Bilder zeigen das Unfallszenario. 
Unfall in Etting - Bilder vom Einsatz
Eine Schwerverletzte und 170 000 Euro Schaden am Hirschberg
Zu einem schweren Unfall kam es am heutigen Donnerstagnachmittag. Ein Skodafahrer übersah den entgegenkommenden Audi RS4 Avant.
Eine Schwerverletzte und 170 000 Euro Schaden am Hirschberg
„Night of Light“ auch im Landkreis
Auch in Weilheim, Peißenberg, Penzberg und Raisting wurden Gebäude in rot angestrahlt, um auf die Not der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen.
„Night of Light“ auch im Landkreis

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.