Gelebtes Brauchtum: Prächtige Tracht, geschmückte Rösser und viele Motivwagen bei der Leonhardifahrt in Peißenberg. foto: gronau

250 Rösser und 55 Wagen zu Ehren Leonhardis

Peißenberg - 10.000 Zuschauer säumten die Straßen Peißenbergs: 55 Motiv- und Truhenwagen sowie 250 Rösser zogen bei der Leonhardifahrt durch die Marktgemeinde.

Es war wieder ein prächtiges Bild: In einem langen Zug ging es von der Bachstraße über die Hauptstraße zur schmucken Wallfahrtskirche Maria Aich. Dort feierten hunderte von Gläubigen mit Pfarrer Christoph Leutgäb, der Ross und Reioter segnete, den Feldgottesdienst.

Bilder von der Leonhardifahrt in Peißenberg

Bilder von der Leonhardifahrt in Peißenberg

Bilder von der Leonhardifahrt in Peißenberg

Peißenbergs Fahrt zu Ehren des heiligen Leonhard ist eine der größten ihrer Art in der Region. Mehr zu dem Brauchtum lesen Sie morgen auf der Peißenberg-Seite in Ihrer Heimatzeitung.

Auch interessant

Kommentare