Vorsicht! Henkel ruft Putzmittel zurück - Gesundheitsgefahr

Vorsicht! Henkel ruft Putzmittel zurück - Gesundheitsgefahr
+
Tanz der Fassmacher: Die Peißenberger Schäffler treten nur alle sieben Jahre auf.

Bilder

Schäffler tanzen für Musiker

Penzberg - „Aba heit is koid“: So erklang es auf dem Penzberger Stadtplatz, als die Peißenberger Schäffler tanzten. Mit einem Standkonzert startete die Stadtkapelle in ihr 140-Jähriges.

Rund 400 Zuschauer trotzten der ungemütlichen Witterung. Dafür bekamen sie eine Menge Brauchtum von den Schäfflern geboten. Den Auftritt hatte die Stadt als Geburtstagsgeschenk ihrer Stadt- und Bergknappenkapelle spendiert.

Standkonzert: Thomas Bierhoff (rechts) dirigierte.

Das 140-jährige Bestehen wird heuer groß gefeiert unter anderem mit einem Festzug im August und einem Open Air im September.

Bilder von Konzert und Tanz

Schäffler tanzen für Musiker in Penzberg

Das Jubiläumsjahr der Musiker: Am Montag in der Heimatzeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BV-Antrag für Ebertstraße fällt durch
Einen beidseitigen Fuß- und Radweg wünscht sich die Peißenberger Bürgervereinigung (BV) für die Ebertstraße. Doch der Antrag der BV-Fraktion fiel in der jüngsten …
BV-Antrag für Ebertstraße fällt durch
Wachstum über Werte, nicht über Mengen
Die Situation auf dem Milchmarkt und Markttrends waren Themen des Milchviehtags, zu dem der „Verband für landwirtschaftliche Fortbildung“ und das „Amt für Ernährung, …
Wachstum über Werte, nicht über Mengen
Es kam raus, weil er Zeugnis fälschte - Angeklagter wegen verbotener Fotos vor Gericht
Zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilte das Amtsgericht Weilheim einen bislang unbescholtenen Penzberger (58). Er war wegen Urkundenfälschung und Besitz …
Es kam raus, weil er Zeugnis fälschte - Angeklagter wegen verbotener Fotos vor Gericht
Furioser „Filmabend“ vor über 500 Zuschauern
Das Adventsturnen des TSV Weilheim hat wieder über 500 Zuschauer in der Jahnhalle begeistert. Rund 250 Aktive zeigten dabei ihr Können.
Furioser „Filmabend“ vor über 500 Zuschauern

Kommentare