Diebe in Weilheim unterwegs

Scheiben mit Stein eingeschlagen

Weilheim - Zweimal schlugen Unbekannte zwischen Sonntag und Montag in Weilheim mit Steinen gegen Autoscheiben - gestohlen wurde jedoch nichts. Erfolgreicher war dagegen ein Radldieb.

Zweimal schlugen Unbekannte zwischen dem vergangenen Sonntag und Montag in Weilheim im wahrsten Sinne des Wortes zu, und zwar mit Steinen in zwei Autoscheiben. Gestohlen wurde in diesen beiden Fällen aber nichts. Erfolgreich war dagegen ein Radldieb.

Der erste versuchte Diebstahl ereignete sich zwischen Sonntag, 9.15 Uhr, und Montag, 8 Uhr, an einem auf dem Parkplatz an der Lohgasse abgestellten Auto. Als dessen Besitzer, ein 19-jähriger Weilheimer, mit dem schwarzen Hyundai wegfahren wollte, stellte er fest, dass eine Seitenscheibe mit einem Stein eingeschlagen worden war. Außerdem war das Handschuhfach geöffnet. Nach bisherigem Stand der Dinge fehlt aber nichts.

Vermutlich ebenfalls mit einem Stein eingeschlagen wurde die Scheibe an der Fahrertür eins weißen Kleintransporters zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 5.50 Uhr, in der Tiefgarage im Altstadtcenter. Ein Weilheimer (49) hatte ihn im zweiten Untergeschoss geparkt. Dem Unbekannten gelang es aber nicht, in das Fahrzeug zu gelangen.Hinweise in beiden Fällen erbittet die Polizei Weilheim, Telefon 0881/6400.

„Möglicherweise wurde der Täter bei der Tatausführung gestört“, so Bernd Schewe von der Polizei Weilheim. Der Sachschaden an der Scheibe bewegt sich bei rund 500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorreiter beim neuen Autohaus-Design
Das „Autohaus Hornung“ hat in Penzberg kräftig investiert. Nun wurde der Neubau an der Seeshaupter Straße vorgestellt.
Vorreiter beim neuen Autohaus-Design
Unfall mit Lkw: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Bei einem Unfall zwischen Hohenpeißenberg und Peißenberg hat sich ein Baumstamm ins Fahrerhaus eines Lastwagens gebohrt.
Unfall mit Lkw: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Stillstand beim Bewegungs-Parcours nervt
Sechs Geräte, an denen  die Weilheimer zwischendurch mitten in der Stadt Bewegungsübungen machen können, möchte der Arbeitskreis „Senioren“ der „Agenda 21 gern in …
Stillstand beim Bewegungs-Parcours nervt
Aufsteiger startet glänzend
Die Luftgewhrschützen der SG Wilzhofen finden sich in der Bezirksoberliga gut zurecht: Zum Start gab‘s gleich einmal zwei Siege. 
Aufsteiger startet glänzend

Kommentare