Mann in Auto eingeklemmt

Schwerer Unfall bei Polling

Zu einem schweren Unfall kam es am Montag gegen 18 Uhr zwischen Weilheim und Peißenberg, kurz hinter der Abzweigung nach Polling. Zwei Fahrzeuge waren beteiligt.

Die Unfallursache und die Art des Unfalls waren bei Redaktionsschluss noch unklar. Beteiligt waren drei Personen, zwei wurden nach ersten Informationen mittelschwer verletzt, eine dritte Person war in ihrem Auto eingeklemmt und wurde von den Rettungskräften gerade aus dem Wagen befreit. Im Einsatz waren unter anderem Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei. 

td 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Großzügige Herberge“ für Krippen: Weilheimer Krippenmuseum ist eröffnet
„Ein Gesamtkunstwerk“ ist laut Landrätin Andrea Jochner-Weiß mit dem Weilheimer Krippenmuseum entstanden, das nun feierlich eröffnet wurde.
„Großzügige Herberge“ für Krippen: Weilheimer Krippenmuseum ist eröffnet
Elffache Ehrung fürs Ehrenamt
Zehn Weilheimer und eine Weilheimerin erhielten heuer das Ehrenzeichen der Stadt für langjähriges ehrenamtliches Engagement im sozialen, kulturellen oder sportlichen …
Elffache Ehrung fürs Ehrenamt
Aus Zigeunerbraten wird Pusztabraten: Metzgerei muss Schinken umbenennen - weil Kunden meckern
Wer neuerdings in die Auslagen der Filialen der Metzgerei Boneberger aus Schongau schaut, wundert sich: Der Schinken „Zigeunerbraten“ heißt jetzt „Pusztabraten“ - weil …
Aus Zigeunerbraten wird Pusztabraten: Metzgerei muss Schinken umbenennen - weil Kunden meckern
Roche muss sparen und stellt Arena-Pläne in Penzberg zurück
Bei Roche Diagnostics in Penzberg schaut es nicht mehr ganz so rosig aus. Nachahmerprodukte machen dem Biotech-Unternehmen das Leben schwer. Trotzdem: In Penzberg sollen …
Roche muss sparen und stellt Arena-Pläne in Penzberg zurück

Kommentare