Zwischen Seeshaupt und Bernried

Autos überschlagen sich: Zwei Schwerverletzte

  • schließen

Seeshaupt - Zwei Fahrzeuge überschlugen sich, zwei Menschen wurden schwer verletzt. So trug sich der Autounfall zwischen Bernried und Seeshaupt laut Polizei zu:

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der neuen Staatsstraße zwischen Bernried und Seeshaupt. Zu dem Unfall kam es, als gegen 16.30 Uhr ein 70-jähriger Pkw-Fahrer aus Penzberg die Staatsstraße von Bernried in Richtung Seeshaupt befuhr. Kurz nach der Abzweigung in Richtung Seeseiten kam er laut Polizeiangaben aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Sein Auto stieß dort frontal mit einem 30-jährigen Pkw-Fahrer aus Weilheim zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlugen sich beide Fahrzeuge. Sie kamen im jeweils rechten Straßengraben zum Liegen.

Die Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. Laut Polizei besteht bei beiden der Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog sie in die Unfallklinik nach Murnau. Ein 46-jähriger Beifahrer, der sich im Fahrzeug des Weilheimers befand, wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Weilheim gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Derzeit geht die Polizei von einer Schadenshöhe von mindestens 35.000 Euro aus.

Die Staatsstraße war zur Unfallaufnahme und Bergung für zirka 2 Stunden komplett gesperrt. Die Straßenmeisterei richtete eine Umleitung ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nun doch Welle, Rutsche und Sauna?
Eine Wende hat der Verwaltungsrat der Stadtwerke Penzberg vollzogen. Jetzt soll es womöglich doch Welle, Sauna, Rutsche und Außenbecken geben. zieht bei den …
Nun doch Welle, Rutsche und Sauna?
Frühlingserwachen: Hier müssen Autofahrer besonders aufpassen
Im Frühjahr mag mancher Gasfuß wieder entspannter fahren. Doch Vorsicht: Auch in der Übergangszeit drohen immer noch Schleuderpartien.
Frühlingserwachen: Hier müssen Autofahrer besonders aufpassen
Typisierungsaktion in der Stadthalle
„Weilheim gegen Leukämie“ heißt es am Samstag, 25. März, beim „Weilheimer Tag der Gesundheit“ in der Stadthalle. Die Stiftung „Aktion Knochenmarkspende Bayern“ (AKB) ist …
Typisierungsaktion in der Stadthalle
Vergessen, den Joint wegzuräumen
Als ein Sanitäter einen Schongauer behandelte, entdeckte er bei ihm einen Joint und zeigte ihn darum an. Der 54-Jährige erhielt eine Geldstrafe. 
Vergessen, den Joint wegzuräumen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare