+
Gut Unterhalten wurden die Besucher des Brauereifestes in Seeshaupt von der Iffeldorfer Blasmusik. 

Erstes Brauereifest in Seeshaupt

Brauereifest in Seeshaupt: 2000 Liter Bier und beste Unterhaltung

Viel Helles und Weißbier floss beim ersten Brauereifest in Seeshaupt. Die Feier begann mit einem Weißwurst-Frühschoppen mit der Iffeldorfer Blasmusik. 

Seeshaupt – Insgesamt 2000 Liter Helles „Unser1“ und Weißbier „Mein Täubchen“ wurden beim ersten Seeshaupter Brauereifest ausgeschenkt. Kein Wunder, dass die Stimmung prächtig war: Für die Besucher gab es den ganzen Tag über ein buntes Programm.

Beim morgendlichen Weißwurst-Frühschoppen sorgten die Iffeldorfer Blasmusik und Wolfi Schelbert für gute Unterhaltung, später traten die „Big Nose Calamari“ auf. Gefeiert wurde beim Brauereifest bis tief in die Nacht. Als es dunkel wurde, heizten den Besuchern die „Drunken Sailers“ aus Tutzing noch einmal so richtig ein.

Viele haben mitgeholfen

Klaus Musselmann von „Unser Dorfbräu“ strahlte: „Dass das Fest bei den Seeshauptern so gut angekommen ist, hat uns narrisch gefreut! Wir schätzen, dass insgesamt zwischen 1000 und 1300 Leute gekommen waren.“ Und auch der Inhaber der kleinen Brauerei am Flurweg, Frank Otto, konstatierte zufrieden: „Der Aufwand hat sich gelohnt“.

Viele haben mitgeholfen, dass es ein vergnügtes Fest für Jung und Alt wurde: der FC Seeshaupt, der Burschenverein, die Familie Berchtold, die Kutschenfahrten anbot und örtliche Geschäftsleute, die zu sehr fairen Preisen fürs leibliche Wohl sorgten.

rf

Lesen Sie auch:

Maria (9) aus Habach wanderte barfuß zu den Alpengipfeln.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand im Kloster Rottenbuch: Fotos am Tag danach zeigen das Ausmaß der Zerstörung
Der Dachstuhl des Klosters in Rottenbuch stand am Dienstagabend in Flammen. Der Brand im Landkreis Weilheim-Schongau löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Ermittler …
Großbrand im Kloster Rottenbuch: Fotos am Tag danach zeigen das Ausmaß der Zerstörung
Plakat-Flut fast ohne Grenzen
Dass es nicht mehr lange dauert, bis am 14. Oktober in Bayern gewählt wird, ist derzeit in den Straßen Weilheims offensichtlich. Wahlplakat reiht sich an Wahlplakat. …
Plakat-Flut fast ohne Grenzen
Es wird wieder Licht in Weilheim
Lichtkunst-Festival, die zweite: Nach dem Riesenerfolg von 2016 gibt es am 19./20. Oktober eine Neuauflage in Weilheims Altstadt. Tausende Besucher werden erwartet – und …
Es wird wieder Licht in Weilheim
Nicht alle Fragen wurden beantwortet
Knapp drei Stunden dauerte der Info-Abend zum Thema „Hochwasserschutz“ in der Tiefstollenhalle. Viele Fragen wurden gestellt – nicht alle wurden beantwortet. Zum …
Nicht alle Fragen wurden beantwortet

Kommentare