Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

Zu schnell unterwegs

Drei Leichtverletzte nach Überschlag 

Seeshaupt - Zu schnell war ein 31-Jähriger unterwegs. Sein Auto überschlug sich, er und seine beiden Mitfahrer wurden leicht verletzt.

Am vergangenen  Sonntag,  kurz nach 15 Uhr,  fuhr ein 31-Jähriger auf der Staatsstraße 2064 von Seeshaupt Richtung Weilheim.

In einer scharfen Rechtskurve kurz vor Magnetsried kam der Mann auf regennasser Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb zehn Meter neben der Fahrbahn total beschädigt liegen.

Alle drei Insassen - der Fahrer, seine zwei Jahre alte Tochter und seine 24-jährige Ehefrau - erlitten leichte Verletzungen und wurden vom BRK in die Unfallklinik nach Murnau gebracht.

Der wirtschaftliche Totalschaden beträgt 1500 Euro.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sparkasse baut 50 Stellen ab
Die „Sparkasse Oberland“ baut 50 Vollzeitstellen ab. Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende Josef Koch auf Anfrage. Er trat zugleich vehement Gerüchten entgegen, wonach …
Sparkasse baut 50 Stellen ab
Richard Oehmann mal lässig, mal lustig
Nächster Teil der „Weilheimer Lesepause am Kirchplatz“ .  Diesmal begeisterte Richard Oehmann große und kleine Zuhörer mit Texten und Liedern.
Richard Oehmann mal lässig, mal lustig
Gemeinde sieht Hotelpläne kritisch
Nicht nur Seeshaupt, sondern auch die Gemeinde Eberfing sieht Pläne, ein Luxushotel im und ums Schloss Hirschberg am Haarsee zu errichten, „äußerst kritisch“.  Die Stadt …
Gemeinde sieht Hotelpläne kritisch
Mittlere Reife und wahre Werte
Rund 150 Absolventen gab es bei der Realschule Weilheim. Rektor Peter Pickal stellte  bei der Abschlussfeier  ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Charaktere heraus. 
Mittlere Reife und wahre Werte

Kommentare