+
Symbolfoto.

Frontalzusammenstoß bei Jenhausen

Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Jenhausen -  Vier Menschen wurden bei einem Unfall bei Jenhausen am Montag leicht verletzt. Ursache war vermutlich zu hohe Geschwindigkeit.

Zu dem Unfall kam es, als eine 29-jährige aus Mittenwald gegen 16 Uhr  auf der Staatsstraße von Seeshaupt in Richtung Magnetsried fuhr. 

Kurz vor der Abzweigung Jenhausen, in einer Rechtskurve, kam sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Auto eines  60-jährigen  Weilheimers. Bei dem Zusammenstoß erlitten die Mittenwalderin sowie ihre  beiden sieben und drei Jahre  alten Kinder  unter anderem ein Schleudertrauma. Sie  wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Eine 41-jährige Mitfahrerin des Weilheimers erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und kam auch in die Klinik  Weilheim.

Beide Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beträgt rund 9000 Euro.

td

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Appelle an die große Politik und viel Lokales
Beim Neujahrsempfang der CSU Weilheim  ging es um lokale Themen wie die Geburtshilfe. Aber auch Themen wie die GroKo wurden angesprochen. 
Appelle an die große Politik und viel Lokales
Schleichweg ärgert die Anwohner
Viele Autofahrer nutzen die Wilhelm-Röntgen- und Bert-Schratzlseer-Straße als Abkürzung, was bei den Anliegern für Unmut sorgt. Maßnahmen dagegen wurden im Bauausschuss …
Schleichweg ärgert die Anwohner
Bei Melli Zech trifft Seele auf Gefühle
Sie habe eigentlich nie Lampenfieber, hatte die Pähler Jungmusikerin in mehreren Interviews gesagt. Am Samstagabend im Weilheimer Bistro „Hänsel’s“ wurde Melli Zech dann …
Bei Melli Zech trifft Seele auf Gefühle
Zwei junge Schwestern gestorben: Zeuge schildert Unfallhergang
Der Tod zweier junger Frauen  auf der B2  am Freitagabend beschäftigt die Menschen in der Region. Dabei wird auch Kritik an den schlechten Straßenverhältnissen laut.  
Zwei junge Schwestern gestorben: Zeuge schildert Unfallhergang

Kommentare