1 von 13
Eine Attraktion für Kinder: der Quad-Parcour bei „Jakob Monn Gerätetechnik“.
2 von 13
Auch Bürgermeister Michael Bernwieser (rechts) schaute natürlich vorbei, hier beim Sägewerksbesitzer Hubert Brüderle.
3 von 13
Pannenhilfe-Kurs in der Werkstatt „Auto Eberl“.
4 von 13
Großer Andrang herrschte bei der Betriebsführung durch die „Metzgerei Frey“.
5 von 13
Ein professioneller Schuhputzer im "Shoe-Konzept" von Ulrike Teterycz.
6 von 13
Wie Soßen gekocht werden, zeigte Jörg Schmitz in der Landküche.
7 von 13
Make-up-Styling im Friseursalon von Peter Reischl.
8 von 13
Ein interessierter Besucher in „Wolfis Motorrad-Garage“.

Hunderte Besucher kamen

Gelungene Premiere für „Seeshaupt er-leben“

Spannende Einblicke wurden den Besuchern von „Seeshaupt er-leben“ gewährt. Mehr als 70 Firmen, Geschäfte und Privatpersonen hatten ihre Türen geöffnet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Seeshaupt
Schneewittchen-Spiel und Hexentanz
Endspurt beim Fasching. Ausgelassen feierten die Maschkera im Kinderhaus in  Seeshaupt und beim Seniorennachmittag in Polling.
Schneewittchen-Spiel und Hexentanz
Weilheim
Archäologische Funde mitten im Wohngebiet
An der Ecke Weinhart-/Schmädlstraße in Weilheim sind Siedlungsspuren gefunden worden, die vermutlich aus der Bronzezeit (etwa. 2200 bis 800 v. Chr.) stammen. Die …
Archäologische Funde mitten im Wohngebiet
WM
Fotos: Gaudiwurm nimmt Penzberger Stadtpolitik aufs Korn
Der Penzberger Gaudiwurm hatte eine Menge zu bieten. Die Stadtpolitik gab den Maschkera genug Vorlagen.
Fotos: Gaudiwurm nimmt Penzberger Stadtpolitik aufs Korn
Weilheim
So wild feierte Weilheim!
In der Weilheimer Innenstadt haben am heutigen Sonntag  die  Narren das Szepter in die Hand genommen. Und auch beim Handwagenumzug hatten die Maschkera das Sagen.
So wild feierte Weilheim!

Kommentare