+
Klassenfoto mit „Fräulein Hindlmaier“: So sahen die Erstklässler vor 73 Jahren aus.

Seeshaupt

Klassentreffen nach 73 Jahren

Seeshaupt - Ein Klassentreffen nach 73 Jahren: Von 29 Schülern des Jahrganges 1935/36 trafen sich 14 und erzählten sich jede Menge Geschichten.

29 kleine Seeshaupter gingen 1943 zum „Fräulein Hindlmaier“ in die erste Klasse. Immerhin 14 von ihnen sind auch mit 80 Jahren noch so fit und unternehmungslustig, dass sie zum Klassentreffen nach St. Heinrich in den Landgasthof „Schöntag“ gekommen sind.

Und so sehen sie heute aus: Die Seeshaupter Erstklässler aus dem Jahre 1943. Stehend rechts Hansreiner Fritz. 


Es war ein sehr vergnügtes Beisammensein mit vielen „Weißt-Du-Noch-Geschichten“. Das Treffen hatte Anton Schlosser organisiert. Bis auf Hansreiner Fritz sind alle ehemaligen Schüler des Jahrganges 1935/36 mehr oder weniger in der Region geblieben.

Maschinenbauingenieur Fritz hingegen war fast sein ganzes Berufsleben lang im Ausland unterwegs, die meiste Zeit in Malaysia, Hongkong und Sydney, bis er 1998 wieder nach Seeshaupt zurückgekehrt ist. 

von  Renate von Fraunberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bäche und Flüsse schwellen an
Landkreis - Dauerregen ließ am Mittwoch die Bäche und Flüsse im Landkreis Weilheim-Schongau anschwellen.
Bäche und Flüsse schwellen an
Bau eingestellt: Neue Krippe jetzt an der Birkenstraße 
Nichts wird es mit einer neuen Kinderkrippe an der Wölflstraße in Penzberg. Trotzdem soll sie entstehen - an der Birkenstraße.
Bau eingestellt: Neue Krippe jetzt an der Birkenstraße 
Spiele wegen Regens verlegt
Von wegen Sommer: Aufgrund des miesen Wetters fallen mehrere Pokalspiele buchstäblich ins Wasser.
Spiele wegen Regens verlegt
Pegel gehen wieder zurück
„Bitte ergreifen Sie Vorsichtsmaßnahmen“: Diese Nachricht veröffentlichten die Stadtwerke Weilheim für die Anwohner des Angerbachs in Weilheim heute morgen.  Jetzt gehen …
Pegel gehen wieder zurück

Kommentare