+
Deutlicher Hinweis auf Seeshaupts Vielfalt: Projektleiter Mario Drechsler hofft auf regen Zuspruch. 

„Seeshaupt-er-leben“ am Samstag

Seeshaupt präsentiert sich - auch auf dem Wasser

Unter dem Motto „Seeshaupt-er-leben“ präsentiert sich am Samstag  die „bunte Vielfalt Seeshaupts“ an  78 Stationen.  Und das  in Geschäften und bei Privatleuten, in Ateliers und Vereinsheimen, in Tierställen und Werkstätten, unter freiem Himmel und sogar auf dem Wasser.

Seeshaupt –  Die Initiative geht von der „Dorfentwicklung Seeshaupt“ aus. Veranstalter ist die Gemeinde und Projektleiter der örtliche Medienproduzent Mario Drechsler. Wo was und wann bei „Seeshaupt-er-leben“ geboten wird, steht in einem ansprechend bunten Faltblatt. Es gibt sogar einen kostenlosen Shuttlebus, der die Veranstaltungsorte vom Segelgelände ganz im Osten Seeshaupts bis nach Jenhausen im Westen der Gemeinde anfährt.

Jenhausen präsentiert sich ländlich mit Schafvorführung, Holzdrischen-Bau, Schnapsverkostung, Brotzeit und Kirchenführung. Das kulinarische Angebot in Seeshaupt umfasst dreierlei Weinproben, eine „Grander-Wasser-Verkostung“ und Maibowle. Die Besucher können beim Wursten, Soße-Kochen und Nudeln-Machen zuschauen, ihre Geschmacksnerven bei einem Blind-Parcour testen, eine Kaffeerösterei besichtigen sowie Honig, Käse und glutenfreies Essen kosten. Um sportliche Aktivitäten kümmern sich die Segelvereine und die Jugendfußballabteilung des heimischen FCs. Man kann Boule spielen und Quad fahren sowie beim Energy-Dance, bei Pilates und bei einem Tretboot-Wettrennen mitmachen. Es gibt einen Flohmarkt, einen Münzenpräger und eine Töpferwerkstatt. Kunstinteressierte kommen bei verschiedenen Ausstellungen, Vorträgen und Aktionen auf ihre Kosten, und Liebhaber von Live-Musik am Kiosk beim Dampfersteg. Kommunikationsunternehmer, Juristen, Architekten und Coachs geben Einblicke in ihre Arbeit. Handfeste Tipps können sich die Besucher in Zweirad-Werkstätten und beim Fahrradhändler holen. Infos gibt es auch beim Naturgartenbauer, im Sägewerk, beim Holzmaschinen-Fachmann, beim Wärmeservice-Spezialisten und beim Autohändler zum Thema „Reifenpanne“ – und sogar zur Schuhpflege und zum persönlichen Make-up-Styling.

Auch Ortsvereine beteiligen sich am „Seeshaupt er leben“: der Trachtenverein mit einem Trachtenbasar, das Kindernest mit Lagerfeuer im Tipi, der Ortsgestaltungs- und Verschönerungsverein mit einem Spaziergang zu Seeshaupts Wegkreuzen, die Dorfentwicklung mit verschiedenen Aktivitäten am Bürgerplatzl sowie die Musikkapelle mit einem Standkonzert. Auch Computerclub, Kulturkreis, die Fair-TradeGruppe und die Tagespflege der Nachbarschaftshilfe stellen sich vor.

Jetzt hofft Mario Drechsler mit seinen Mitstreitern nur noch, dass „die Großveranstaltung viele Besucher aus nah und fern anzieht. Vor allem aber, dass das Wetter mitspielt. Schließlich steckt fast ein Jahr ehrenamtlicher Arbeit in der Aktion.

Das Infoblatt

zu „Seeshaupt-er-leben“ liegt in den Geschäften auf und ist im Internet auf www.zukunft-seeshaupt.de abrufbar.

Renate von Fraunberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zug zerfetzt Papierlaster: 18 Verletzte in Schongau
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: 18 Verletzte in Schongau
A95-Ausfahrt: Hoher Schaden bei Kollision
Penzberg - Hoher Sachschaden entstand am Dienstag in der Früh bei einem Unfall an der Autobahn-Ausfahrt bei Penzberg. Für die Fahrer ging es glimpflich aus, so die …
A95-Ausfahrt: Hoher Schaden bei Kollision
Ein zweites Martinsried im Penzberger Nonnenwald?
Entsteht in Penzberg ein Forschungs- und Gründerzentrum ähnlich dem viel gelobten Campus in Martinsried? Diese Gedankenspiele laufen derzeit beim Biotech-Konzern …
Ein zweites Martinsried im Penzberger Nonnenwald?
Steht Tanzgarde „Wild Angels“ vor dem Aus?
Gemeinsam mit dem Faschingsverein „Narrhalla“ versucht sie seit Jahren den Fasching in der Innenstadt attraktiver zu machen: die Tanzgarde der „Wild Angels“. Nun steht …
Steht Tanzgarde „Wild Angels“ vor dem Aus?

Kommentare