Seeshaupt 

A 95: Fahrer wurde schwarz vor Augen

„Weil ihm „plötzlich schwarz vor Augen“ geworden ist, hat ein Tutzinger (69) einen Unfall auf der A 95 bei Seeshaupt/Eurasburg verursacht.

Der Mann fuhr am Samstag gegen 14.15 Uhr laut Polizei mit seinem „hochmotorisierten Wagen mit hoher Geschwindigkeit“ in Richtung Süden. Kurz vor der Anschluss-Stelle „Seeshaupt“ wurde ihm „schwarz vor Augen“, er kam rechts von der Fahrbahn ab, fuhr rund 100 Meter auf dem Grünstreifen und prallte dann gegen eine Leitplanke und landete in der Böschung zwischen zwei Bäumen. „Wie durch ein Wunder“, so die Polizei weiter, blieb der Mann unverletzt, wurde aber vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus Tutzing gebracht. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von rund 30 Metern beschädigt. Die Autobahn war für rund 90 Minuten auf eine Fahrspur begrenzt. Bei dem Einsatz waren BRK, Feuerwehr Münsing mit 14 sowie das THW Starnberg mit vier Einsatzkräften an der Unfallstelle. Sachschaden: 25000 Euro. -jt-

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Kommentare