Gruppenbild mit „Silberner Raute“: (v.l.) Inge Krämer, Hans Melch, Franz Reitmeier, Erhard Mach, Alfred Wiendl, Josef Siegert, Elke Zehetner und Wolfgang Tiedt. foto: steibli

"Silberne Raute" für den FC

Penzberg - Der FC Penzberg wurde mit der "Silbernen Raute" ausgezeichnet. Diese verleiht der Bayerische Fußball-Verband für besondere Angebote.

Hans Melch, Ehrenamtsbeauftragter des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV), hatte zur Jahresversammlung des FC das Gütesiegel des Bayerischen Fußballbundes - die „Silberne Raute“ - mit nach Penzberg gebracht. Von den 251 Vereinen im Kreis Zugspitze haben es bisher gerade mal 25 Vereine erworben. Der FC Penzberg gehört nun dazu.

Für diese Auszeichnung müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden: die Ehrenamtstätigkeit, die Vermittlung von Werten, Spaß und Freude im Jugendbereich sowie ein Angebot für Senioren und Familien. Letztes Kriterium ist die Prävention. „Ihre Stadt kann stolz auf den FC sein und der FC ist ein Partner der Stadt“, wandte sich Verbandsfunktionär Melch an Bürgermeisterin Elke Zehetner.

Erhard Mach, der als Spielleiter für den Zugspitzkreis-Mitte zuständig ist und seit dem Jahr 2016 den FC Penzberg betreut, schloss sich den lobenden Worten seines Kollegen vom BFV an. Gerade aus sportlicher Sicht mit den vielen Mannschaften und zwei Vereinsschiedsrichtern sei der FC Penzberg ein äußerst erfolgreicher, aber auch gut geführter Verein, sagte Mach.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheim deckt sich mit Parkdecks ein
Wohin mit den Autos von Besuchern, Pendlern, Beschäftigten und Anwohnern in Weilheim? Immer öfter genannt werden in diesem Zusammenhang Parkdecks. Mögliche Standorte …
Weilheim deckt sich mit Parkdecks ein
Video: Großbrand auf Habacher Bauernhof
Großeinsatz im Habacher Ortsteil Dürnhausen: Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei rückten zu einem Bauernhof an. Im Video spricht der Kreisbrandinspektor …
Video: Großbrand auf Habacher Bauernhof
Lydie Auvray - souverän wie eh und je
Sie stampft, tänzelt, kickt locker ihre Hüften, hat Swing, Drive und eine kaum zu bändigende Musikalität: Die „Grande Dame des Knopfakkordeons“, Lydie Auvray, feiert in …
Lydie Auvray - souverän wie eh und je
Wie schnell soll Peißenberg wachsen?
Wie schnell soll Peißenberg wachsen?

Kommentare