Katalanische Separatistenführer verurteilt: Teils lange Haftstrafen

Katalanische Separatistenführer verurteilt: Teils lange Haftstrafen
+
Bei einem schweren Unfall auf der B472 nahe Sindelsdorf wurde am Dienstagmorgen eine junge Frau aus Bernbeuren verletzt.

Unfall auf der B472

Pannenfahrzeug nicht abgesichert - junger Frau wird das zum Verhängnis

Wie wichtig es ist, nach einer Panne sofort die Warnblinkanlage anzuschalten und das Warndreieck aufzustellen, zeigte sich am Dienstagmorgen auf der B 472.

Zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten kam es am Dienstagmorgen gegen 8.17 Uhr auf der B 472 in Richtung Habach kurz vor der Abzweigung nach Sindelsdorf. 

Lesen Sie auch: Schwerer Motorradunfall: Münchner (18) ins Krankenhaus Murnau geflogen

Wie die Polizei Penzberg mitteilt, übersah eine 24-jährige Autofahrerin aus Bernbeuren in ihrem VW-Bus einen Viehtransporter, der wegen einer Panne am rechten Fahrbahnrand abgestellt war. Allerdings hatte dessen 65-jähriger Fahrer aus Schwabsoien laut Polizei sein Pannenfahrzeug nicht richtig abgesichert. 

Lesen Sie auch: Blitzmarathon 2019: An diesen Messstellen in der Region Weilheim-Schongau wird kontrolliert

Weder Warndreieck noch Warnblinklicht seien aufgestellt gewesen. Bei dem Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12 000 Euro. fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gmünder Hof bei Weilheim öffnet seine Türen
Bei einem „Tag der offenen Tür“ für die ganze Familie stellt der Verein „Brücke Oberland“ am kommenden Samstag den Gmünder Hof vor. Von 10 bis 17 Uhr können sich …
Gmünder Hof bei Weilheim öffnet seine Türen
Zur besten Sendezeit: Böbings Schafe fordern Joko und Klaas
Dass seine Schafe einmal zur besten Sendezeit einen Fernsehauftritt haben würden, hätte sich der Böbinger Josef Pirchmoser im Traum nicht einfallen lassen: Am 15. …
Zur besten Sendezeit: Böbings Schafe fordern Joko und Klaas
570 Bürger wollen Ausrufung des Klima-Notstands in Weilheim
570 Weilheimer Bürger wollen, dass in ihrer Heimatstadt der Klima-Notstand ausgerufen wird. Die Unterschriften wurden Bürgermeister Markus Loth übergeben. 
570 Bürger wollen Ausrufung des Klima-Notstands in Weilheim
Kleingarten-Verbote erweitert - über Breitfilz-Zukunft herrscht weiterhin Unklarheit
Die Stadt Penzberg erweitert die seit Juli in der Kleingartenanlage Breitfilz geltenden Verbote auf die Parzellen im sogenannten Gleisdreieck. Wie es in den …
Kleingarten-Verbote erweitert - über Breitfilz-Zukunft herrscht weiterhin Unklarheit

Kommentare