+
Faschingshochburg Sindelsdorf: Prinzenpaare, Garden und Hofstaat.

Sindelsdorf: Vier Faschingsgarden und zwei Prinzenpaare

  • schließen

Traditionell beginnt am 11.11. um 11.11 Uhr die Faschingssaison. Und Sindelsdorf ist dafür gut gewappnet - mit vier Garden und zwei Prinzenpaaren.

Sindelsdorf - Die Gemeinde Sindelsdorf entwickelt sich langsam aber sicher zu einer Faschingshochburg. Dafür sorgt der ASV. Vier Garden und zwei Prinzenpaare gibt es in der neuen Faschingssaison.

Das königliche Zepter in Sindelsdorf werden Vroni Adelwart alias „Vroni II, de rossnarrische vom Kerlaklan“ und Tobi Sperer alias „Tobi I., da kochlöffelschwingende Stürmer“ schwingen. Begleitet wird das Sindelsdorfer Faschingsprinzenpaar von „Hofi Flo“ (Florian Munkelnbeck), „Hofdame Karin“ (Karin Herbst) und der Prinzengarde.

Erstmals gibt es in Sindelsdorf auch ein Kinderprinzenpaar: „Christina I., de tanznarrische ausm Lehrergassl“ (Christina Neuschel) und „Florian I., da Gipfelstürmer ausm Oberdorf“ (Florian Riederauer). Dem Kinderprinzenpaar zur Seite stehen neben den „Hofis Flo und Flo“ (Florian Neuschel und Florian Rötzer) gleich drei Garden: Tanzmäuse, Zuckerpuppen und Teeniegarde.

Groß und Klein üben derzeit mit Tanztrainerin Andrea Stripinas fleißig für den Fasching. Sie können auch für Veranstaltungen gebucht werden: die Prinzengarde per E-Mail an „prinzengarde.sindelsdorf@t-online.de“ sowie die Tanzmäuse, Zuckerpuppen und die Teeniegarde per E-Mail an „teeniegarde.sindelsdorf@gmail.com“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jugendparlament beschließt eigenes Ende
Das Jugendparlament in Penzberg hat seine Auflösung beschlossen. Ganz begraben wurde das Jugendparlament aber auch nicht.
Jugendparlament beschließt eigenes Ende
Eberfinger Metzgerei „Heinzel“ schließt
Für Wurst und Fleisch müssen die Eberfinger in Zukunft woanders einkaufen: Die Metzgerei „Heinzel“ schließt zum Monatsende. Das bestätigte Eberfings Bürgermeister Georg …
Eberfinger Metzgerei „Heinzel“ schließt
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
„Absolut entsetzt“ war ein Paar über die Straßenverhältnisse auf der B 2 am Freitag - an jenem Tag, an dem zwei Schwestern bei einem schweren Unfall ihr Leben ließen. …
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
Gute Neuigkeiten für Eis-Fans: Weilheim bekommt beliebtes Café zurück
Es war eines der Cafés in Weilheim, seine Schließung ein Schreck für Eisliebhaber: Im November 2017 machte das Alpenkuss an der Pöltner Straße zu. Für alle Fans gibt es …
Gute Neuigkeiten für Eis-Fans: Weilheim bekommt beliebtes Café zurück

Kommentare