+
Unfall bei Sindelsdorf

Bei Sindelsdorf: Auto überschlägt sich

Sindelsdorf - Ein Auto ist bei Sindelsdorf nach einer Kollision von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz vor 7 Uhr in der Früh. Ein Penzberger (28) wollte, aus Richtung Penzberg kommend, nach rechts in die B472 einbiegen, übersah dabei laut Polizei aber den Wagen einer Warngauerin (20), die aus Richtung Tölz kam. Der Penzberger versuchte noch auszuweichen, doch beide Autos kolliderten. Der Wagen des Penzberger kam laut Polizei von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der Mann konnte von anderen Verkehrsteilnehmern befreit werden.

Sowohl der Penzberger als auch die Warngauerin wurden laut Polizei leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus Penzberg gebracht. An den Fahrzeugen entstand 9000 Euro Schaden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Sindelsdorf und die Feuerwehr Bichl. Alarmiert wurde auch die Benediktbeurer Feuerwehr.

wos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Integration beim Kartenspiel
Beim „Frühlingsfest“ im Penzberger Pfarrzentrum Christkönig konnten sich die Besucher überzeugen: Kartenspielen eignet sich hervorragend zur Integration von …
Integration beim Kartenspiel
Gratwanderung zwischen Lustigkeit und versauter Derbheit
Zu einer Gratwanderung wurde beim Penzberger „Tollhub“ der Kabarettabend. Ingo Appelt wandelte zwischen Lustigkeit und versauter Derbheit.
Gratwanderung zwischen Lustigkeit und versauter Derbheit
Starke Krieger, kreative Angebote
Das Penzberger „Tollhub“-Festival auf Gut Hub war wieder ein großer Erfolg. Dafür sorgten Wikinger, Künstler und Musiker - und das Traumwetter.
Starke Krieger, kreative Angebote
Großbrand auf Bauernhof
Großeinsatz im Habacher Ortsteil Dürnhausen: Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei rückten zu einem Bauernhof an.
Großbrand auf Bauernhof

Kommentare