Mit Sommerreifen von der Straße gerutscht

Hohenpeißenberg - Überhöhte Geschwindigkeit, Schneeglätte und ein Lastzug mit Sommerreifen - das alles kam bei einem Unfall in Hohenpeißenberg zusammen.

Hohenpeißenberg: Unfall in der Hettenkurve

Hohenpeißenberg: Unfall in der Hettenkurve

Schneeglatt war die B 472, als ein 37-jähriger Spanier am Freitag gegen 9.45 Uhr auf der Fahrt Richtung Schongau in der Hettenkurve in Hohenpeißenberg die Kontrolle über seinen Sattelzug verlor. Der mit Hackschnitzelanlagen beladene und nur mit Sommerreifen ausgestattete 26-Tonner rutschte nach rechts von der Fahrbahn, durchbrach die gerade erst erneuerte Leitplanke und blieb nur knapp vor einem Einfamilienhaus hängen. Der Fahrer überstand den Unfall ohne Verletzungen, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Erst vor wenigen Wochen hatte sich fast an der gleichen Stelle und ebenfalls bei Schneeglätte ein ähnlicher Unfall ereignet. Wenige Meter vor dem Haus war damals ein Lastzug aus Portugal von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Strommasten umgerissen.

mb

Rubriklistenbild: © Herold

Auch interessant

Kommentare