Am Sonntag geht's rund in Weilheim

Weilheim - Johannimarkt, verkaufsoffener Sonntag, "Weilheimer Radltag" und mehr - am Sonntag ist in Weilheim einiges los.

In der Oberen Stadt ist von 9 bis 17.30 Uhr Johannimarkt, auf dem Marienplatz von 11 bis 17 Uhr Bauernmarkt, und die Geschäfte haben wegen des verkaufsoffenen Sonntags von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Und damit nicht genug: Um 12 Uhr startet der „Weilheimer Radltag“ in der Admiral-Hipper-Straße, inklusive Auftakt zum „Stadtradeln“ 2014.

270 Teilnehmer in 29 Teams haben sich bisher für die Klimaschutzaktion „Stadtradeln“ angemeldet. Sie steigen in den kommenden drei Wochen möglichst oft vom Auto auf das Fahrrad um. Für diejenigen, die die meisten Radl-Kilometer sammeln, winken Preise, und auch die Kommune selbst hat die Chance, ausgezeichnet zu werden, wenn die Bürger genug Radlkilometer sammeln. Auch nach dem offiziellen Start des Weilheimer „Stadtradelns“ kann man sich noch anmelden. Der Auftakt erfolgt am Sonntag um 12 Uhr in der Admiral-Hipper-Straße. Verkehrsreferent Dr. Claus Reindl spricht ein Grußwort, anschließend drehen die Teilnehmer eine Altstadtrunde.

Bis 16 Uhr läuft dann der „Weilheimer Radltag“: In den Parkbuchten der Admiral-Hipper-Straße präsentieren sich Anbieter rund ums Radeln. Der ADFC bietet eine Fahrradkodierung an und berät zu Touren und Technik, Der Tourismusverband Pfaffenwinkel hat seinen Erlebnisbus „Pfaffenwinkel mit dem Rad entdecken“ dabei, die AOK informiert über die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, der Fachmarkt „Kreupl“ stellt E-Bikes aus und am Stand von „Biomichl“ gibt es Obst, Saft und Müsliriegel.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare