Jazzlokomotiven: Christoph Wandinger (l.) und Lothar Ringmayr. fkn

Wer sorgt dafür, dass Weilheim jazzt?

Weilheim - "Jazz" und "Weilheim" - zu diesen Stichworten fällt vielen zuerst Star-Saxofonist Johannes Enders ein. Doch es gibt weitere Musiker, die dafür sorgen, dass Weilheim jazzt...

„Jazzlokomotive“: Unter diesem Namen treten in der Weilheimer Musikschule am 26. Januar heimische Musiker auf, „die neben den ganz großen Namen in Weilheim und Umgebung den Jazz anschieben und -ziehen“ - so die Beschreibung von Christoph Wandinger (58). Der stellvertretende Leiter der Musikschule (und frühere Fagottist bei den Düsseldorfer Symphonikern) spielt mit Saxofon-Kollege Lothar Ringmayr, Gitarrist Christian Benke, Bassist Rene Haderer und Drummer Ludwig Wandinger ausgewählte Standards.

Wie er Weilheims Jazzszene einschätzt, das verrät Wandinger im Interview, das am Donnerstag in Weilheimer Tagblatt und Penzberger Merkur zu lesen ist.

Das Konzert der „Jazzlokomotive“ um die Saxofonisten Christoph Wandinger und Lothar Ringmayr beginnt am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr im Saal der Musikschule Weilheim. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besuch von Genossen aus Tirol
Die Iffeldorfer SPD blickt seit drei Jahren über die Grenzen nach Tirol: Die Sozialdemokraten von den Osterseen haben freundschaftliche Bande zur SPÖ-Ortsgruppe in der …
Besuch von Genossen aus Tirol
„Tollhub“: „Hannibal“ bemalen, Solar-Rennen fahren
Das „Tollhub“-Festival in Penzberg wartet kurzfristig mit zwei weiteren Aktionen auf. Mammut „Hannibal“ wird bemalt und es gibt eine Solar-Rennbahn. Ansonsten gilt: …
„Tollhub“: „Hannibal“ bemalen, Solar-Rennen fahren
Radlerinnen (81/82) stoßen zusammen
Zum Teil schwer verletzt wurden zwei alte Damen, eine 81 Jahre alt, die andere 82 Jahre, die  mit ihren Rädern in Weilheim zusammenstieße
Radlerinnen (81/82) stoßen zusammen
Doch keine Gebührensenkung
Kein Hoffnung konnte Iffeldorfs Bürgermeister Hubert Kroiß bei der Bürgerversammlung zu den Wassergebühren machen. Der Preis wird heuer nicht gesenkt. Denn die Gemeinde …
Doch keine Gebührensenkung

Kommentare