Sparkassen-Umbau steht bevor

Penzberg - Von „einem der prominentesten Bauvorhaben" in Penzberg in diesem Jahr spricht der Stadtbaumeister. Das Vorhaben startet in etwas mehr als zwei Monaten.

In etwas mehr als zwei Monaten wird der Umbau und die energetische Sanierung des Sparkassen-Gebäudes in der Penzberger Innenstadt beginnen. Der Bauantrag wurde am Dienstag im Bauausschuss abgesegnet. Rund ein Jahr wird es dauern, bis das prägnante Gebäude eine neue Fassade hat und energetisch saniert ist. In dieser Zeit wird die Sparkasse in die Rathauspassage ziehen - samt Automaten und Büros. Der Umzug ist für das letzte März-Wochenende geplant (mehr in der Freitagsausgabe).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz auf der Oderdinger Ammerbrücke: E-Biker (78) stirbt bei Unfall
Ein schlimmer Unfall ist auf der Oderdinger Ammerbrücke passiert. Ein E-Bike-Fahrer scherte plötzlich aus und wurde dabei von einem Porsche erfasst. 
Großeinsatz auf der Oderdinger Ammerbrücke: E-Biker (78) stirbt bei Unfall
Das sind Weilheims Ideen gegen den „Kita“-Notstand
Von der Umnutzung von Gewerberäumen bis hin zu „Kinderbauwägen“: Mit Hochdruck sucht die Stadt Weilheim nach Lösungen, um den Notstand in Sachen „Kinderbetreuung“ zu …
Das sind Weilheims Ideen gegen den „Kita“-Notstand
Kreisausschuss vertagt wichtigen Beschluss: Warum planen, wenn man schätzen kann
Soll es doch der nächste Kreistag entscheiden: Der Beschluss, die Schulentwicklungsplanung für den Landkreis fortzuschreiben, wurde jetzt vertagt.
Kreisausschuss vertagt wichtigen Beschluss: Warum planen, wenn man schätzen kann
Kindergarten St. Franziskus in Penzberg offiziell eingeweiht
Gespielt und getobt wird schon seit Anfang Januar im neuen St. Franziskus-Kindergarten hinter der Penzberger Christkönigkirche. Jetzt bekam das Haus den ökumenischen …
Kindergarten St. Franziskus in Penzberg offiziell eingeweiht

Kommentare