Dr. Hans J. Langer, Gründer und seitdem Chairman der EOS Group, Referent der diesjährigen Veranstaltung
1 von 4
Dr. Hans J. Langer, Gründer und seitdem Chairman der EOS Group, Referent der diesjährigen Veranstaltung
Michael Sen, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG, Referent der diesjährigen Veranstaltung
2 von 4
Michael Sen, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG, Referent der diesjährigen Veranstaltung
Hans Sondermann, Geschäftsführer Vertrieb Rittal GmbH & Co. KG, Referent der diesjährigen Veranstaltung
3 von 4
Hans Sondermann, Geschäftsführer Vertrieb Rittal GmbH & Co. KG, Referent der diesjährigen Veranstaltung
Bernd Herrmann, Mitglied der Konzernführung der Würth Group, bei den internationalen Starnberger Management-Tagen 2014
4 von 4
Bernd Herrmann, Mitglied der Konzernführung der Würth Group, bei den internationalen Starnberger Management-Tagen 2014

Die Starnberger Management-Tage: Impressionen

Einmal im Jahr kommen am Starnberger See Top-Manager aus nationalen und internationalen Unternehmen zusammen, um zukunftsorientierte Themen zu behandeln.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Weilheim
Der Traum vom Haus wird wahr
Nicht nur der Bau der Weilheimer Berufsschule geht voran, auch in den drei Weilheimer Baugebieten für private Häuslebauer drehen sich emsig die Kräne. Viele erfüllen …
Der Traum vom Haus wird wahr
Weilheim
Die schönsten Bilder: So spannend ist die Orla 2019 in Weilheim
300 Aussteller, bis zu 35 000 Besucher werden bis Sonntag erwartet - die Oberlandausstellung in Weilheim läuft.
Die schönsten Bilder: So spannend ist die Orla 2019 in Weilheim
„Das kann eine Modellsiedlung werden“
Für die geplante Bebauung des großen Angers zwischen Pöltner Kirche, Au und Geistbühelstraße gibt es ein erstes Konzept: In neun vierstöckigen Gebäuden, je drei um …
„Das kann eine Modellsiedlung werden“
„Fridays for Future“-Schüler demonstrieren: Penzberg soll Klimanotstand ausrufen
Zwischen 800 und 1000 Jugendliche und Erwachsene sind am Freitag in Penzberg für den Klimaschutz auf die Straße gegangen. Vor allem Gymnasiasten und Montessori-Schüler …
„Fridays for Future“-Schüler demonstrieren: Penzberg soll Klimanotstand ausrufen

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.