+
Zwei Autos kollidierten am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Weilheim und Peißenberg. Der schwere Unfall forderte ein Todesopfer.

Fahranfänger gerät in Gegenverkehr

Auto von Straße gerammt: Frau stirbt

Peißenberg - Eine Frau kam am späten Freitagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Weilheim und Peißenberg ums Leben.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2058 verlor am späten Freitagnachmittag eine 75 Jahre alte Frau aus Schwabsoien ihr Leben. Laut Auskunft der Polizei Weilheim war sie sofort tot.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 17 Uhr, als ein 18-jähriger Peitinger mit seinem Auto von Peißenberg in Richtung Weilheim fuhr. Mit ihm im Wagen saßen zwei weitere Burschen aus Peiting, einer 18 und einer 17 Jahre alt. Rund 400 Meter nach dem „Dehner“-Markt geriet der Fahranfänger ersten Erkenntnissen nach in einer leichten, langgezogenen Rechtskurve mit seinem dunklen Van aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den Kleinwagen, mit dem die Schwabsoienerin Richtung Peißenberg unterwegs war. Durch den Aufprall wurde ihr Wagen von der Fahrbahn geschleudert.

Während für die 75-Jährige jede Hilfe zu spät kam, kamen der 18-jährige Fahrer und ein 18 Jahre alter Beifahrer mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden im Krankenhaus Weilheim ambulant behandelt. Schwer verletzt wurde dagegen der zweite, 17 Jahre alte Beifahrer. Er wurde mit dem Hubschrauber ins UKM gebracht.

Die Staatsstraße war gegen 20.30 Uhr noch gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache war auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachten angefertigt worden.

Bilder von der Einsatzstelle

Tödlicher Unfall zwischen Weilheim und Peißenberg

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ohne Wahlprogramm ins Rennen
Ohne Bürgermeisterkandidat, ohne Wahlprogramm und ohne parteipolitische Orientierung, einfach nur mit Namen. So wird die „Bürgerliste Bernried“ bei der Kommunalwahl 2020 …
Ohne Wahlprogramm ins Rennen
Nach Streit: Mann stößt Bekannte vor Auto - Fahrerin reagiert geistesgegenwärtig
Ein 31-jähriger Rottenbucher soll am Montag gegen 19 Uhr eine ihm bekannte Weilheimerin vor ein fahrendes Auto gestoßen haben. Die Fahrerin reagierte geistesgegenwärtig.
Nach Streit: Mann stößt Bekannte vor Auto - Fahrerin reagiert geistesgegenwärtig
Peißenberg: Ringen um das Eisstadion
Die Gemeinde soll beim Peißenberger Eisstadion noch einmal draufsatteln – für den Neubau der Umkleidekabinen. Hinter verschlossenen Türen wird bereits eifrig diskutiert.
Peißenberg: Ringen um das Eisstadion
Kommunalwahl 2020: CSU Iffeldorf: Goldhofer führt Liste an
Der CSU-Ortsverband Iffeldorf geht bei der Kommunalwahl mit 14 Kandidaten ins Rennen um die Sitze im Gemeinderat. Einen Bürgermeisterkandidaten für die Nachfolge des …
Kommunalwahl 2020: CSU Iffeldorf: Goldhofer führt Liste an

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion