UN-Konferenz mit Bundespräsident Wulff: Auch Penzberger Imam ist dabei

Penzberg - Der Penzberger Imam Benjamin Idriz wird in Katar an der UN-Konferenz „Allianz der Zivilisationen" teilnehmen. Auch Bundespräsident Christian Wulff wird dort erwartet.

An dem Treffen in Doha nehmen Staatspräsidenten und Regierungschefs teil. Ebenso kommen mehr als 2500 Aktivisten aus dem Bereich des interreligiösen und interkulturellen Dialogs teil. Rund 130 Länder sollen in Katar vertreten sein. Benjamin Idriz wurden eigenen Worten nach vom Emir von Katar, Scheich Hamad bin Khalifa al Thani, zu der Konferenz eingeladen. Er ist der einzige muslimisch-geistliche Vertreter aus Deutschland.

Die „Allianz der Zivilisationen“ geht unter anderem auf eine Inititiative von UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon zurück (mehr in der Samstagsausgabe).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel
Nach einem illegalen Autorennen auf der B11 kam es zwischen Urfeld und Walchensee zu einem Unfall. Zwei junge Männer wurden verletzt.
Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel
Am 11. 11., 18.11 Uhr: Machtwechsel im Peißenberger Rathaus
Schon Monate vor der Kommunalwahl gab es einen Machtwechsel im Peißenberger Rathaus: Der Faschingsverein „Frohsinn 2000“ hat die Regentschaft übernommen.
Am 11. 11., 18.11 Uhr: Machtwechsel im Peißenberger Rathaus
Penzberger City-Gutschein: Start ist am Freitag - rund 50 Geschäfte machen mit
Der „Penzberger City-Gutschein“ geht an den Start. Er ist ab kommenden Freitag erhältlich – im Wert von 10 und 25 Euro. Rund 50 Penzberger Geschäfte machen mit. Der …
Penzberger City-Gutschein: Start ist am Freitag - rund 50 Geschäfte machen mit
Weilheim will „Klima-aktiv“ sein - und keinen „Klimanotstand“
Die Stadt Weilheim will sich als „Klima-aktive Kommune“ positionieren, aber keinen „Klimanotstand“ ausrufen: Dafür hat sich der Bauausschuss des Stadtrates einmütig …
Weilheim will „Klima-aktiv“ sein - und keinen „Klimanotstand“

Kommentare